NetDoktor-Autoren

Christiane Fux studierte in Hamburg Journalismus und Psychologie. Seit 2001 schreibt die erfahrene Medizinredakteurin Magazinartikel, Nachrichten und Sachtexte zu allen denkbaren Gesundheitsthemen. Neben ihrer Arbeit für NetDoktor ist Christiane Fux auch in der Prosa unterwegs. 2012 erschien ihr erster Krimi, außerdem schreibt, entwirft und verlegt sie ihre eigenen Krimispiele.

Die ganze Redaktion kennenlernen

Beiträge von Christiane Fux

Neue Alzheimermedikamente: Ein bisschen Durchbruch

Neuen Wirkstoffen gelingt es erstmals, das Voranschreiten von Alzheimer zu bremsen. Ist das der lang erhoffte Durchbruch in der Therapie? Was die Antikörper wirklich bewirken – und für wen sie geeignet sind.

Neuronen bei einer Person mit Alzheimer
Vitamin-D: 12 Prozent weniger Krebstote

Vitamin-D-Präparate verhindern wohl nicht, dass Krebs entsteht. Sie senken aber offenbar das Risiko, daran zu sterben. Allerdings ist der Einnahmerhythmus entscheidend.

Mann hält Vitamin-D Tablette in den Händen
COPD: Riskanter Lungenschleim

Bei COPD bilden sich häufig Schleimpfropfen in der Lunge. Je mehr es sind, desto höher ist das Sterberisiko. Eröffnet sich hier ein neuer Ansatz für Therapien?

Arzt betrachtet Lungenröntgen im Tablet
Wenn Tanzen krank macht

Ballett, Jazztanz, Modern Dance: Wenn Jugendliche auf hohem Niveau tanzen, ist das Risiko für bleibende körperliche Schäden hoch. Denn das Aushalten von Schmerzen ist Teil des Mythos.

Anorexie: Die Pandemie der jungen Frauen

Der Lockdown wirkte auf die Zahl der Magersucht-Diagnosen wie ein Brandbeschleuniger. Wie erkennt man Betroffene und was kann helfen?

Junges Mädchen liegt am Bett
Lebenserwartung: Deutschland hinkt hinterher

Deutschland gibt EU-weit das meiste Geld für die Gesundheit aus – und doch ist die Lebenserwartung hier besonders gering. Nur die Briten stehen noch schlechter da. Warum nur?

Älteres Paar auf einer Parkbank
Übergewicht: Muskelschwund wird oft übersehen

Weil ihnen Bewegung schwerfällt, leiden selbst junge Menschen mit Adipositas unter Muskelschwund. Doch der bleibt meist unentdeckt. Was tun?

Junge Frau mit Übergewichtbeim Gewichtestemmen
Traurigkeit

Traurigkeit ist eine gesunde Emotion. Sie kann aber auch krankhaft in Verbindung mit verschiedenen Krankheiten auftreten. Lesen Sie hier mehr.

Frau sitzt am Bett, stützt Kopf mit den Händen
Placebo: Die Macht der Erwartung

Der Placeboeffekt ist keine Einbildung: Vielmehr kommt dabei die körpereigene Apotheke zum Einsatz. Wie lässt sich das steuern und was hat es mit dem negativen Nocebo-Effekt auf sich?

Bunte Pillen fallen aus einer Pillendose
PCOS: Hohes Fettleibigkeit-Risiko für Söhne

Söhne von Müttern mit polyzystischem Ovarialsyndrom (PCOS) sind doppelt so häufig fettleibig wie andere. Dieses Risiko wird sogar bis in die Enkelgeneration weitergereicht.

Fettleibiges Kind mit freiem Oberkörper
Immunologischer Stuhltest zur Darmkrebserkennung

Ein immunologischer Stuhltest dient der Früherkennung von Darmkrebs. Lesen Sie hier, wann man ihn durchführt und wie sicher das Testergebnis ist.

Laboruntersuchung des Stuhls
Amenorrhoe: Formen und Ursachen

Amenorrhoe beschreibt das Ausbleiben der Periode. Unterschieden werden eine primäre und eine sekundäre Form. Lesen Sie hier mehr.

Frau hält sich den Bauch
Neuer Test: Parkinson erkennen, bevor er sich zeigt

Die Entwicklung von Parkinson-Medikamenten, die die Krankheitsursache bekämpfen, ist schwierig. Ein neuer Test zur Früherkennung könnte das ändern.

Reagenzgläaser und Pipette
Oft übersehen: Bluthochdruck bei Kindern

Beim Thema Bluthochdruck hat man Kinder selten auf dem Schirm. Dabei sind erhöhte Werte für sie besonders riskant.

Ärztin mitt Blutdruck bei einem Jungen
Parkinson: Hauptsache in Bewegung!

Parkinson-Erkrankten geht unter anderem die Kontrolle über ihre Bewegungsabläufe verloren. Linderung bringt Bewegung – welche genau, scheint zweitrangig.

Älterer Mann dehnt sich
Allergien: Hyposensibilisierung zu selten genutzt

Eine Hyposensibilisierung kann die Beschwerden bei Heuschnupfen & Co deutlich lindern. Doch nur ein Bruchteil der Betroffenen nutzt die Therapie. Warum nur?

Spritze zur Hyposensibilisierung
Nanopartikel: Wie Plastikteilchen ins Hirn gelangen

Was Mikroplastik im Körper anrichtet, weiß die Medizin noch nicht. Was man aber weiß: Mit der richtigen Verpackung wandert es auch ins Gehirn.

Plastikteilchen im Wasser im Labor
USA: Mehr Suizidversuche - auch mit Cannabis

Seit Beginn der Corona-Pandemie haben in den USA mehr Menschen versucht, sich das Leben zu nehmen - auch mit Hilfe von Cannabis. Darunter sind auch mehr Kinder.

Jungendlicher steckt sich nelken in die Hemdtasche
Alkohol: Ist auch Papas Konsum für den Fötus riskant?

Wenn Eltern in den Wochen vor der Zeugung Alkohol konsumieren, könnte das Hirnschäden beim Kind nach sich ziehen. Das gilt auch für Väter.

Wie Kinder mehr Gemüse essen

Kinder sind nur selten Fans von Obst und Gemüse - doch gerade die sind besonders wichtig. Ein einfacher Trick hilft, den Verzehr zu fördern: Mehr Zeit am Tisch.

Mädchen isst Gemüse
Mit Musik gegen den Hirnabbau

Klavierspielen lernen noch mit 70? Das scheint eine ziemlich gute Idee zu sein. Denn das Üben könnte dem altersbedingten Abbau des Gehirns entgegenwirken.

Älterer Herr spielt Klavier
Bei Vollmond steigt die Suizidgefahr

Es klingt ein wenig wie ein Schauermärchen: Um Vollmond herum steigt die Zahl der Suizide. Das Phänomen scheint mit der inneren Uhr verknüpft zu sein.

Vollmond
Schwangerschaft: Sars-Cov-2 kann Hirn von Ungeborenen schädigen

Seltene Einzelfälle: In den USA haben zwei Säuglinge, deren Mütter in der Schwangerschaft an Covid-19 erkrankt waren, schwere Hirnschädigungen erlitten.

Mutter hält Neugeborenes im Arm
Wie Haustiere vor Nahrungsmittelallergien schützen

Säuglinge aus Familien mit Hunden oder Katzen entwickeln seltener Lebensmittelallergien. Eine Rolle könnte dabei das Darmmikrobiom spielen.

Kleinkind liegt mit Hund auf dem Sofa
Vaterschaft: Schwächt Cannabis die Fruchtbarkeit?

Cannabis hat durchaus unerwünschte Nebenwirkungen. Dass Kiffen aber auch die Zeugungskraft reduzieren könnte, haben wohl die wenigsten Männer auf dem Schirm.

Zwei junge Männer rauchen einen Joint.
Demenz: Wie Bluthochdruck das Gehirn schädigt

Bei Bluthochdruck leidet auch die Versorgung des Gehirns. Nun zeigt sich, warum das vor allem Demenz begünstigt und welche Bereiche besonders betroffen sind.

Hirn-Scan
Impfen schützt auch vor Post Covid

Die Impfung senkt nicht nur deutlich das Risiko für schwere Verläufe von Sars-CoV-2. Sie bietet auch einen erheblichen Schutz davor, ein Post Covid-Syndrom zu entwickeln.