NetDoktor-Autoren

Christiane Fux studierte in Hamburg Journalismus und Psychologie. Seit 2001 schreibt die erfahrene Medizinredakteurin Magazinartikel, Nachrichten und Sachtexte zu allen denkbaren Gesundheitsthemen. Neben ihrer Arbeit für NetDoktor ist Christiane Fux auch in der Prosa unterwegs. 2012 erschien ihr erster Krimi, außerdem schreibt, entwirft und verlegt sie ihre eigenen Krimispiele.

Die ganze Redaktion kennenlernen

Beiträge von Christiane Fux

Pacing – Hilfe bei Chronischer Fatigue und Long Covid

Pacing ist ein therapeutisches Konzept für Chronische Fatigue. Es basiert auf konsequenter Schonung und verhindert so plötzliche Verschlimmerungen.

Erschöpfte Junge Frau liegt auf der Couch
Giftpilze: Achtung, Leberversagen!

Beim Pilze sammeln landet immer wieder ein giftiges Exemplar im Körbchen. Wie erkannt man eine Pilzvergiftung und was ist dann zu tun?

Knollenblätterpilz
Asthma: Passivrauch schädigt noch die Enkel

Wenn Eltern rauchen, kann das sogar noch ihre Enkel belasten: Das Risiko für Asthma steigt, wenn der Vater als Kind Passivrauch ausgesetzt war.

Kind in Rauchwolke
Booster: Was können die angepassten Impfstoffe?

Die ersten an die Omikron-Varianten angepassten Impfstoffe sind jetzt auch in der EU zugelassen. Wie wirksam sind sie und für wen ist die 4. Impfung wichtig?

Covid-19 Booster-Impfdosen
Phagen: Mit Bakterienfressern gegen Resistenzen

Phagen sind Viren, die ausschließlich Bakterien befallen. Sie könnten die entscheidende Waffe sein, um Menschen, die von resistenten Keimen befallen werden, zu retten.

Bakteriophage
Autoimmunerkrankung: Neustart fürs Immunsystem

Eine neuartige Therapie mit genetisch veränderten T-Zellen wirkt bei einer Autoimmunerkrankung wie ein Neustart: Sie zähmt die Abwehrkräfte dauerhaft.

T-Zelle
Welt-Alzheimertag: Jeder dritte Fall vermeidbar

Zum Welt-Alzheimertag am 21. September gibt es eine gute Nachricht: Einer von drei Fällen der Demenzerkrankung ließe sich verhindern.

Aktives älteres Pärchen
Impfungen reduzieren Long-Covid-Risiko erheblich

Covid-Impfungen sollen nicht nur das Risiko für schwere Verläufe reduzieren, sondern auch das für Long Covid – doch wie groß ist der Effekt?

Frau wird gegen Covid-19 geimpft
Kommt die Kinderlähmung zurück?

In mehreren Metropolen hat man Polioerreger im Abwasser gefunden, erste Menschen sind erkrankt. Wo kommen die Erreger plötzlich her? Und drohen hierzulande Ausbrüche?

Kind mit Polio
Blutgruppe 0 schützt vor frühen Schlaganfällen

Die Blutgruppe scheint sich erheblich auf das Schlaganfallrisiko auszuwirken: Zwischen Gruppe 0 und Gruppe A liegt der Unterschied bei insgesamt 27 Prozent. Warum?

Blutgruppentest im Labor
Fast jeder hat Covid-Antikörper im Blut

Mehr als 95 Prozent der Bevölkerung haben Antikörper gegen Sars-CoV-2 im Blut. Ist Deutschland damit auf dem Weg in den endemischen Zustand?

Antikörper gegen Sars-CoV-2
Affenpocken – die wichtigsten Fakten

Die Affenpocken breiten sich weiter aus. Die WHO beruft deshalb einen Notfallausschuss ein. Vorerst ist das ein Warnschuss. Was weiß man inzwischen über die Krankheit?

Schulter mit Affenpocken
Depressionen: Vernebelt Rauchen das Gemüt?

Raucher leiden häufiger unter Depressionen als Nichtraucher. Dass Zigaretten die psychische Störung tatsächlich begünstigen, ist zwar nicht erwiesen – aber vieles spricht dafür.

Rauchende Frau mit Depressionen
Klimawandel: Vormarsch der Krankheitskeime

Mit dem Klimawandel breiten sich Infektionskrankheiten aus: Schon jetzt haben 58 Prozent der Krankheitserreger an Boden gewonnen. Ein Ausblick in eine überhitzte Zukunft.

Klimawandel begünstigt die Ausbreitung krankheitserregender Mücken
Wie rotes Fleisch das Herz schädigen könnte

Wenn Darmmikroben rotes Fleisch verstoffwechseln, entstehen dabei bestimmte Abbauprodukte. Erhöhen sie das Risiko für Herzerkrankungen?

Rotes Fleisch
Japanische Pflanzenmedizin hilft bei Colitis ulcerosa

Daikenchuto ist ein Präparat, das in der japanischen Medizin verwendet wird. Es hilft bei Darmbeschwerden – sogar bei der chronischen Darmentzündung Colitis ulcerosa.

Ginseng, ein Bestandteil von Daikenchuto
Wie Fatigue durch mildes Covid entsteht

Auch nach einer milden Covid-Erkrankung entwickeln Patienten nachweislich Chronisches Fatigue. Und: Es scheint gleich zwei Krankheitsmechanismen zu geben.

Mann leider unter chronischer Erschöpfung
Prostatakrebs: Wann sind PSA-Tests sinnvoll?

Die Bestimmung des PSA-Werts zur Früherkennung von Prostatakrebs ist - zumindest in Form breiter Screenings - umstritten. Zu Recht?

PSA-Bluttest
Post-Vac-Syndrom: Long Covid nach der Impfung

Manche Menschen leiden nach der Coronaimpfung unter schweren Long Covid-Symptomen. Hilfe zu bekommen ist nicht leicht - doch es gibt sie.

Frau mit Symptomen von Long Covid
Mit Superschallwellen gegen Krebstumoren

Tumore durch Ultraschall einfach pulverisieren? Und das auch noch ohne Nebenwirkungen? Klingt verrückt. Könnte aber klappen.

Computergrafik eines Lebertumors
Herpes + Varizella: Alzheimer durch Viren-Doppel?

Zwei weit verbreitete Virenarten könnten gemeinsam den Startschuss für eine Alzheimererkrankung liefern: das Lippenbläschen- und das Gürtelrose-Virus.

Viren
Kalium: Bananen senken den Blutdruck von Frauen

Kalium, wie es unter anderem reichlich in Bananen enthalten ist, kann die negative Wirkung einer salzreichen Ernährung abfedern. Das gilt zumindest für Frauen.

Frau kauft Banane
COVID-19: Kein erhöhtes Diabetesrisiko für Kinder?

Kann eine Covid-Erkrankung bei Kindern Diabetes auslösen? Auch wenn die Zahlen auf den zweiten Blick beruhigen: Ganz ausräumen lässt sich der Verdacht nicht.

Kind mit Diabetes spritzt sich Insulin
Mukoviszidose: Modernste Therapie auch für Grundschulkinder

Moderne CFTR-Modulatoren verbessern die Lebensqualität und Prognose bei Mukoviszidose erheblich. Warum sie gerade für junge Patienten wichtig sind.

Kind mit Mukoviszidose
Kaliumchlorid: „Blutdrucksalz“ schützt das Herz

Blutdruckbewusste Menschen verwenden Salz, das statt reinen Natriumchlorids einen Anteil Kaliumchlorid enthält. Aber wie gut schützt das wirklich?

Frau salzt ihr Essen
Long Covid: Hoffnung auf Heilung

Bei vielen Long Covid-Patienten verursachen wohl Autoantikörper die Beschwerden. Ein neues Herzmedikament könnte sie unschädlich machen – doch das ist noch nicht zugelassen.

Erschöpfte Frau mit Long Covid
Rückenschmerzen: Umdenken in der Schmerztherapie?

Wer Rückenschmerzen hat, greift schnell zu Schmerzmitteln. Doch das könnte bewirken, dass die Schmerzen erst recht chronisch werden.

Schmerzmittel