NetDoktor-Autoren

Christiane Fux studierte in Hamburg Journalismus und Psychologie. Seit 2001 schreibt die erfahrene Medizinredakteurin Magazinartikel, Nachrichten und Sachtexte zu allen denkbaren Gesundheitsthemen. Neben ihrer Arbeit für NetDoktor ist Christiane Fux auch in der Prosa unterwegs. 2012 erschien ihr erster Krimi, außerdem schreibt, entwirft und verlegt sie ihre eigenen Krimispiele.

Die ganze Redaktion kennenlernen

Beiträge von Christiane Fux

Transplantationen: Gamechanger Darmmikrobiom?

Ein günstiger Mix an Darmbakterien könnte die Überlebenschancen nach einer Transplantation verbessern. Das gilt sowohl für Stammzell- als auch Organtransplantierte.

Krankes Kind sitzt mit Kuscheltier auf dem Krankenhausbett
Wie Rauchen das Immunsystem langfristig schädigt

Rauchstopp reduziert die Infektanfälligkeit von Rauchern zwar rasch, aber nur teilweise. Das Immungedächtnis bleibt über viele Jahre geschwächt.

Gruppe junger Leute beim Rauchen
Frauen profitieren mehr von Sport als Männer

Gleicher Einsatz, höherer gesundheitlicher Gewinn: Frauen, die Sport treiben, müssen nur halb so viel Zeit investieren, um ihr Sterberisiko zu senken wie Männer.

Ein Paar macht gemeinsam Sport
Schützen Potenzpillen wirklich vor Alzheimer?

Männer, die wegen ihrer Erektionsstörungen PDE-5-Hemmer einnehmen, erkranken seltener an Alzheimer. Doch liegt das wirklich an Viagra & Co?

Amyloid-Plaques bei Alzheimer
Weichmacher: Sind verpackte Lebensmittel riskant?

Plastikstoffe enthalten häufig sogenannte Phthalate, die das Material geschmeidig machen. Viele sind gesundheitlich bedenklich. Sind Plastikverpackungen ein Risiko – beispielsweise für Ungeborene?

Essen in Plastikverpackung
Stimmungsaufhellende Therapien bremsen Darmentzündung

Gehirn und Darm stehen in ständigem Austausch. Können Maßnahmen, die die Stimmung verbessern, Patienten mit Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa helfen?

Schöne lächelnde Frau im Sonnenlicht
HPV: Kein einziger Krebsfall nach früher Impfung

HPV-Impfungen im Kindesalter sollen viele Jahre später vor Zervix-Krebs, aber auch vor Penis-, Anal- und Rachenkarzinomen schützen. Fast 20 Jahre später bestätigen die Daten: Es funktioniert.

Kind erhält Impfung im Oberarm
Prostata: PSA-Test effektiver als Tastuntersuchung

Beim Screening auf Prostatakrebs sehen die Leitlinien eine Tastuntersuchung über den Enddarm vor. Doch wie zuverlässig ist sie im Vergleich zum Bluttest?

Blutprobe für PSA-Test
Musizieren hält das Hirn jung

Wer in seiner Jugend ein Instrument erlernt, profitiert davon noch Jahrzehnte später: Das Musizieren stärkt Gedächtnis und Denkleistung. Ein Instrument ist dabei besonders wirksam.

Mädchen lernt mit Lehrer Klavier spielen
Multiple Sklerose: Weizen verstärkt die Symptome

Weizen in Lebensmitteln könnte die Symptome von Patienten mit Multipler Sklerose verschlimmern. Der Grund dafür ist aber nicht das enthaltene Gluten.

Mehrere Weizenbrötchen auf dem Tisch
Energydrinks: Auch wer sie selten trinkt, schläft schlechter

Energydrinks stören den natürlichen Schlafrhythmus: Wer sie konsumiert, schläft kürzer und schlechter. Das gilt nicht nur für Vieltrinker!

Energydrinks in bunten Dosen
Wie Rauchen Alterungsprozesse beschleunigt

Bei Rauchern sind die Schutzkappen der Chromosomen verkürzt – ein Indikator für Alterungsprozesse. Die gute Nachricht: Ein Rauchstopp kann das zurückdrehen.

Telomere befinden sich an beiden Enden der Chromosomen
Hypochonder: Angst vor Krankheit kann tödlich sein

Menschen mit Hypochondrie gelten als eingebildete Kranke. Tatsächlich kann die psychische Störung aber gravierende Folgen haben: Das Sterberisiko ist deutlich erhöht.

Mann schaut besorgt auf das Handy
Impotenz: Testosteron bringt bei normalen Werten wenig

Männer mit Erektionsstörungen profitieren von einer Testosteron-Therapie kaum. Das gilt zumindest, wenn kein entsprechender Mangel vorliegt.

Arztgespräch mit Mann über Erektionsstörungen
Die fünf Gesichter von Alzheimer

Alzheimer ist nicht gleich Alzheimer: Fünf neu entdeckte Subtypen beruhen auf unterschiedlichen Krankheitsprozessen. Können Medikamente künftig gezielter entwickelt werden?

Neuronen bei der Alzheimer-Krankheit
Mikroplastik: In Wasserflaschen wabern Nanopartikel

Im Wasser aus Plastikflaschen wabern Hunderttausende Kunststoffpartikel, die noch winziger als Mikroplastik sind. Im Körper können sie sich problemlos ausbreiten. Wie gefährlich sie sind, ist unklar.

Produktion von Wasser in Plastikflaschen
Hörgeräte: Besser hören, länger leben

Wer schlecht hört, entwickelt eher eine Demenz – und stirbt häufiger vorzeitig. Hörgeräte helfen, beides zu verhindern. Allerdings nur, wenn man sie trägt.

Frau legt Hörgerät am Ohr an
Schutz vor Diabetes: Verzicht auf Fleisch reicht nicht

Eine vegetarische Ernährung kann das Risiko für Typ-2-Diabetes deutlich reduzieren. Fleischverzicht allein reicht nicht aus: Entscheidend ist, wie gesund die Lebensmittel sind.

Schale mit vegetarischen Zutaten
Brausetabletten: Bei Bluthochdruck riskant

Ob Vitamintablette oder Schmerzmittel: Brausetabletten enthalten viel Natrium. Für Menschen mit Bluthochdruck ist das riskant.

Glas mit Brausetabletten und Orangen
Rauchen lässt das Gehirn schrumpfen

Endlich mit Rauchen aufhören! Dieser Vorsatz gehört zu den Klassikern zum Jahreswechsel. Damit ließe sich auch ein durch Tabakrauch bedingter Verlust von Hirnsubstanz aufhalten.

Raucherin mit Zigarette im Mund
Yoga Nidra: Besser schlafen dank Entspannungsyoga

Yoga Nidra ist eine leicht zu erlernende Yoga-Technik, die auf tiefe Entspannung abzielt. Morgendlich praktiziert, könnte sie den Schlaf deutlich verbessern.

Frau praktiziert Yoga zur Entspannung
Sadomasochismus – was die Neigung bedeutet

Sadomasochismus (SM) ist eine sexuelle Neigung. Dabei fügt einer der Partner dem anderen Schmerz zu oder demütigt ihn. Lesen Sie hier, was dahintersteckt.

Sadomasochismus
Auslöser für Schwangerschaftsübelkeit gefunden

Insbesondere in den ersten Monaten der Schwangerschaft leiden viele Frauen unter teils extremer Übelkeit. Ursache ist offenbar der abrupte Anstieg eines bestimmten Botenstoffs.

Schwangere sitzt am Bett und leidet unter Übelkeit
Pille: Thromboserisiko sinkt nach Absetzen schnell

Hormonelle Verhütungsmittel erhöhen das Risiko für Thrombosen. Vor einer OP sollte man sie rechtzeitig absetzen. Doch was bedeutet “rechtzeitig” genau?

Frau greift sich an die Waden
Melatonin-Gummibärchen: Für Kinder riskant

Kleine Kinder finden oft nur schwer in den Schlaf. Gummibärchen mit dem natürlichen Schlafhormon Melatonin scheinen eine gute Lösung zu sein. Doch das ist riskant.

Kleinkind mit Gummibärchen
Bluthochdruck: Salzsparen wirkt binnen einer Woche

Salzsparen hilft, den Blutdruck zu senken. Doch wie viel bringt das, wenn ein Patient bereits Blutdrucksenker einnimmt?

Frau, die Salz auf Spiegeleier gibt
Migräne

Migräne ist eine Krankheit mit Kopfschmerzen und Symptomen wie Übelkeit, Hör- und Sehstörungen. Sie hat viele Ursachen. Lesen Sie hier mehr!

migräne