Die HPV-Impfung wird Mädchen und Buben ab dem 9. Lebensjahr empfohlen.

Mann schnäuzt sich in Taschentuch

Haemophilus influenzae ist ein Bakterium, von dem früher fälschlicherweise angenommen wurde, dass es der "echten Grippe" (Influenza) zugrunde liegt, …

Meningokokken (Neisseria meningitidis) sind weltweit vorkommende Bakterien, die eine gefährliche Hirnhautentzündung ( Meningitis) hervorrufen können.…

Die Gelbfieber-Impfung ist bei der Einreise in bestimmte Länder vorgeschrieben und muss durch eine internationale Impfbescheinigung bestätigt werden.…

Keuchhusten ist eine langwierige Erkrankung der Atemwege, die durch das Bakterium Bordetella pertussis (selten durch andere Bordetella-Arten) …

Tetanus ist eine schwere Wundinfektion. Gegen die Erreger gibt es eine Schutzimpfung – alle Informationen dazu finden Sie hier.

Der Röteln-Impfstoff enthält den abgeschwächten lebenden Erreger, es handelt sich um einen Lebendimpfstoff.

Hier unterscheidet man zwei Impfungsarten. Die Immunisierung kann intramuskulär oder als mehrteilige Schluckimpfung erfolgen.