• Frau mit Nasenbluten

    Nasenbluten entsteht durch ein geplatztes Blutgefäß in der Nasenschleimhaut. Wann Sie zum Arzt müssen, lesen Sie hier.

  • Frau mit Rosacea

    Rosacea ist eine chronisch entzündliche Hauterkrankung. Je nach Stadium kommt es zu Rötungen, Entzündungen, Bläschen oder Knötchen auf der Haut.

  • Der Arm einer jungen Patientin wird vom Arzt untersucht.

    Hautpilze werden meist von Mensch zu Mensch übertragen. Die Ansteckung kann dabei über Körperkontakt oder kontaminierte Gegenstände erfolgen.

Baby mit belegter Zunge

Mundsoor ist eine Pilzinfektion der Mundschleimhaut. Die Erkrankung tritt besonders häufig bei Neugeborenen und Babys auf.

Frau mit Husten

Der Husten entsteht durch das Zusammenziehen der Atemmuskulatur. Dabei kann die ausgestoßene Luft Geschwindigkeiten von mehreren 100 km/h erreichen.

Die Grippe ist eine schwere Infektionskrankheit, die durch Influenzaviren hervorgerufen wird. Wie sie behandelt wird, lesen Sie hier.

Gebrochenes Herz

Die Tako-Tsubo-Kardiomyopathie bezeichnet eine durch extremen Stress ausgelöste, akute Herzmuskelerkrankung. Die Symptome ähneln denen eines …

Kind inhaliert

Das RS-Virus führt zu Atemwegserkrankungen und kann vor allem für Säuglinge und Kleinkinder gefährlich werden.

Warum MS entsteht, ist bis dato ungeklärt. Forscher gehen davon aus, dass viele unterschiedliche Faktoren an der Entstehung beteiligt sind.

Im Winter wird die Haut zusätzlich beansprucht.

Bei welchen Krankheiten es zu Verfärbungen am Nagel kommen kann, erfahren Sie hier.