Matomo pixel

Tomaten-Rucola-Quiche

Ein Hit auf jedem Esstisch: Unsere Tomaten-Rucola-Quiche.
Schnell & lecker zubereitet unsere Tomaten-Rucola-Quiche. (GreenArtPhotography / iStockphoto)

Dieses Tomaten-Rucola-Quiche gelingt schnell und schmeckt besonders köstlich mit frischen Zutaten. Gleich probieren!

155 Minuten
1 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 300 g Kirschtomaten
  • 300 g Schafskäse
  • 200 g Mehl
  • 200 g Schlagobers
  • 120 g kalte Butter
  • 70 g geriebener Appenzeller
  • 4 Eier
  • 2 Handvoll Rucola
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl zum Arbeiten
  • Butter zum Einfetten der Backform

Zubereitung

Für den Teig Butter, Mehl, Salz und 1 Ei miteinander vermengen und in Frischhaltefolie gewickelt für eine Stunde kalt stellen.

Für den Belag Kirschtomaten und Rucola waschen, abtropfen lassen. Tomaten halbieren, Rucola fein hacken. Schlagobers, restliche Eier und geriebenen Käse verrühren. Masse mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. 

Ofen auf 180 Grad vorheizen und Backform gut einfetten. 

Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen, Teig größer als die Form ausrollen und den Teig in die Form legen.
Schlagobers-Käse-Mischung auf den Teig gießen, Rucola vorsichtig unterrühren. Schafskäse und Tomaten darauf legen und sanft eindrücken.

Ca. 45-50 Minuten backen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch


Autoren:

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Macht Lust auf Sommer: Neben dem erfrischenden Mascarpone-Topping sind die Erdbeer-Cupcakes dank Früchten und Vollkorn sogar gesund.

Couscous stammt ursprünglich aus der Küche Nordafrikas und wird aus befeuchtetem und zu Kügelchen zerriebenen Grieß von Weizen, Gerste oder Hirse …

mehr...
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund