Matomo pixel

Tomaten-Mozzarella-Nudelauflauf

Tomaten-Mozzarella-Nudelauflauf lässt sich gut vorbereiten.
Der köstliche Auflauf sättigt und begeistert jeden Käsefan. (travellinglight / iStockphoto)

Wer italienischen Flair beim nächsten Mittagessen möchte, sollte diesen Auflauf probieren. Der Tomaten-Mozzarella-Nudelauflauf gelingt in etwa 30 Minuten.

30 Minuten
4 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 500 g Penne
  • 500 g passierte Tomaten
  • 400 g Kirschtomaten
  • 200 g Schlagobers
  • 125 g Mozzarella
  • 1 Zwiebel 
  • 1 Bund Basilikum 
  • Öl, Chili, Zucker
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Penne im Salzwasser garen bis sie bissfest sind.

In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und in Würfel schneiden und Kirschtomaten halbieren. Mozzarella abtropfen lassen und würfeln. 

Eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Zwiebel andünsten, danach die passierten Tomaten beimengen und drei bis vier Minuten köcheln lassen. Schlagobers unterrühren, drei bis vier Basilikumblätter verteilen und mit Pfeffer, Salz, Chili und Zucker würzen. 

Nudeln abgießen und in eine Auflaufform verteilen. Sauce mit den Nudeln vermischen und die halbierten Tomaten und die Mozzarella-Würfel beimengen. 

Oberfläche nochmal mit Mozzarella bestreuen und für 15 Minuten bei 200 Grad backen. 

Tipp: Gurkensalat schmeckt hervorragend dazu.

 

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch


Autoren:

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Fenchel hat durch seine ätherischen Öle ein unverwechselbares Aroma und verleiht jedem Gericht einen besonderen Geschmack. Das Gemüse ist sehr …

Sind Ihnen gekochte Nudeln vom Vortag übrig geblieben? Zaubern Sie daraus in kurzer Zeit einen leckeren Schinken-Nudelauflauf. Gelingt natürlich …

Feurige Penne arrabbiata sind die ideale Speise für alle, die es gerne scharf mögen. Chilis wirken antioxidativ, schmerzstillend, entzündungshemmend …

mehr...
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund