Matomo pixel

Tagliatelle mit Lachs und Kräutern

Tagliatelle, Lachs, Kräuter
Diese Tagliatelle mit Lachs sind nicht nur köstlich, sondern auch rasch zubereitet. (luchezar)

Diese Pasta mit Lachsfilet bekommt durch die Zitrone und Kräuter den frischen Kick.

25 Minuten
2 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 200 g Tagliatelle
  • 200 g Lachsfilet
  • 500 ml Brühe
  • 150 g Obers
  • 1 Zwiebel
  • 1 Handvoll Dill
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Öl
  • Saft einer Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • Parmesan zum garnieren

Zubereitung

Die Tagliatelle nach Packungsangabe kochen.

Gemüsebrühe erhitzen.

Zwiebel würfeln und in der bereits zerlassenen Butter in der Pfanne 3 Minuten andünsten und mit Obers und Brühe ablöschen.

Die Sauce bei niederer Flamme für wenige Minuten köcheln lassen, bis sie etwas dickflüssiger wird, mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.

In einer Pfanne das Öl erhitzen und den Lachs mit auf beiden Seiten circa 4 Minuten anbraten und danach mit Zitronensaft ablöschen und in Stückchen teilen. 

Die gekochten Tagliatelle in die Soße geben, vermengen auf Teller anrichten und die Lachsstückchen darauf geben.

Dill und Basilikum waschen, rupfen und gemeinsam mit dem Parmesan auf den Tellern garnieren.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Unsere Lachs-Wraps lassen sich gut vorbereiten und eignen sich als Mittagessen fürs Büro oder als würziges Frühstück.

Dieses schnelle Wintergericht versorgt Kohlsprossen-Fans mit vielen wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen. Das Gemüse liefert eine große Menge …

mehr...
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund