Matomo pixel

Schoko-Müsliriegel

Schoko-Müsli-Riegel selbstgemacht.
Ein gesunder Snack für Zwischendurch. (HandmadePictures / iStockphoto)

Nicht nur für Kinder ein Genuss: Selbstgemachte Schoko-Müsliriegel. Gelingen ganz einfach.

90 Minuten
6 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 300 g Haferflocken 
  • 80 g Nüsse (grob gehackt)
  • 70 g Schokostückchen 
  • 5 EL Honig
  • 3 EL Rohrzucker
  • 2 EL Öl 
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1/2 TL Zimt 
  • 1 Prise Meersalz 

Zubereitung

Eine 25x25cm große Form mit Backpapier auslegen und die Haferflocken darauf verteilen. Diese ohne Fettzugabe im Backrohr bei 160 Grad Ober- und Unterhitze rösten, bis sie leicht braun sind. Danach in eine große Schüssel füllen und mit den Schokostückchen sowie Nüssen vermischen.

Öl in einem Topf erhitzen und Salz, Zimt, Zucker, Honig und Ahornsirup beimengen. So lange rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Danach die Masse in die Schüssel mit den Haferflocken gießen und vermischen. 

Die fertige Mischung auf die ausgelegte Form verteilen und verstreichen. Anschließend mit einem weiteren Backpapier abdecken und mit den Händen flach drücken. 

Für 60 bis 80 Minuten auskühlen lassen und danach in gleich große Riegel schneiden. 

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch


Autoren:

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Chiasamen gelten hierzulande als das neue Superfood. Für die alten Maya stellten die Samen ein Grundnahrungsmittel dar. Ihr Gehalt an Kalzium, …

Kleine Energiehappen für zwischendurch. Verfeinern Sie Ihre Müsli-Balls mit einer Prise Zimt, Chia-Samen oder Erdnussbutter - der Fantasie und dem …

mehr...
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund