Rote Rüben Gnocchi

Rote Rüben Gnocchi: So gelingen sie
Rote Rüben Gnocchi bringen Farbe auf den Tisch! (anessaVolk / Fotolia.com)

Knallig und köstlich sind diese Roten Rüben Gnocchi. Serviert werden Sie mit frisch gehobeltem Parmesan. Mahlzeit!

180 Minuten
4 Portionen
Feinschmecker

Zutaten

  • 400 g mehlige Kartoffel
  • 300 g rote Rüben
  • 300 g Meersalz
  • 225 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 70 g Weizengrieß
  • 30 g Parmesan
  • 2 Eidotter
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

Backrohr auf 200 Grad vorheizen.

Rote Rüben waschen. Ein Backblech mit Alufolie auslegen, Meersalz darauf verteilen und Rote Rüben darauf setzen. Alufolie zu einem Päckchen verschließen und auf mittlerer Schiene für 2 Stunden ins Rohr geben.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln in einem Topf mit kochendem Salzwasser weich kochen. Abgießen, schälen, kurz ausdampfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken.

Rote Rüben aus dem Rohr nehmen, schälen und grob würfeln. In ein Gefäß geben und mit einem Stabmixer zu Püree verarbeiten.

Püree mit Kartoffelmasse, Eidottern und Grieß zu einer glatten Masse verkneten, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. So viel Mehl einarbeiten, dass sich die Masse gut weiterverarbeiten lässt.

In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen.

Masse auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu gleichmäßigen, daumendicken Rollen formen. Die Rollen in etwa 3 cm dicke Stücke schneiden und auf eine bemehlte Unterlage setzen. Portionsweise ins kochende Wasser geben und im köchelnden Wasser 4 Minuten garen. Die Gnocchi sind fertig wenn sie an der Oberfläche schwimmen. Aus dem Wasser heben, abtropfen lassen.

Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen und Gnocchi darin bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten erwärmen.

Auf Tellern anrichten und mit frisch gehobeltem Parmesan bestreut servieren.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Rote Bete aus dem Ofen schmecken als Beilage zu gebratenem Fisch oder Fleisch. Rote Bete ist besonders reich an Folsäure.

Diese knallige Suppe schaut nicht nur gut aus, sie schmeckt auch so und liefert außerdem wertvolle Vitamine und Mineralstoffe. Rote Bete ist reich …

Rote Rübe ist eine wahre Powerknolle. Sie enthält viele wichtige Vitamine, Mineral- und Pflanzenstoffe. Der hohe Nitratgehalt fördert die …

zur Übersicht