Matomo pixel

Rote Rüben Carpaccio mit Ziegenkäse

Rote Rüben Carpaccio mit Ziegenkäse
Farblich, aber vor allem kulinarisch überzeugt dieses Rote Rüben Carpaccio mit Ziegenkäse. (zia_shusha / iStockphoto)

Diese Vorspeise ist nicht nur optisch ein Hingucker, sondern schmeckt auch köstlich.

15 Minuten
2 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 100 g weicher Ziegenkäse
  • 1 große Rote Rübe
  • 1 Handvoll Walnuss- oder Pinienkerne
  • 1 Handvoll Rucola

Für das Dressing: 

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • 1,5 EL Weißweinessig
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Rote Rübe schälen und dann mit einem Küchenhobel in sehr feine Scheiben schneiden und gleich auf dem Vorspeisenteller verteilen. Rote Rüben können roh oder gekocht verzehrt werden, wer es also etwas weicher mag, kann auch bereits gekochte Rote Rüben nehmen.

In einer kleinen Schüssel Honig, Öl, Essig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer mischen und zu einem Dressing verrühren. 

Dann das Dressing auf den Scheiben verteilen und etwas ziehen lassen.

Direkt vor dem Servieren den Ziegenkäse, die Nusskerne und den Rucola auf dem Carpaccio verteilen und genießen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Knallig und köstlich sind diese Roten Rüben Gnocchi. Serviert werden Sie mit frisch gehobeltem Parmesan. Mahlzeit!

Dieses Rezept ist besonders wandelbar, denn Sie können den cremigen Rote-Rüben-Risotto als Vor- oder Hauptspeise servieren.

Knallig und köstlich zugleich ist dieser Rote Rüben Hummus. Sie können ihn als Aufstrich, zum Dippen oder als Topping für Ihre Bowl verwenden.

mehr...
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund