Matomo pixel

Rinderfilet mit Spargel

Rinderfilet mit Spargel und rosa Pfeffer
Saftiges Filet trifft schmackhaften Spargel. (svariophoto / iStockphoto)

Dieses Low Carb-Rezept ist herzhaft und dennoch leicht. Servieren Sie dazu einen grünen Salat.

45 Minuten
2 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 500 g Bio-Rinderfilet im ganzen
  • 1 Bund grüner Spargel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL rosa Pfefferkörner
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Backrohr auf 220°C vorheizen. 

In einer Pfanne mit etwas Öl von allen Seiten scharf anbraten. Fleisch in Alufolie wickeln, auf ein Backblech legen und für ca. 25 Minuten in das Backrohr schieben. Dann aus dem Rohr nehmen und 10 Minuten rasten lassen.

Spargel waschen, Enden abschneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

Öl in eine Pfanne geben, erhitzen und Spargel sowie Knoblauch ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Fleisch aus der Folie nehmen, in Scheiben schneiden. Spargel auf den Teller legen, Rindfleisch darauf legen und mit rosa Pfeffer garnieren.

Tipp: Servieren Sie dazu einen grünen Salat.

 

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Dieser Schinkenbraten verzaubert einfach alle mit seiner schmackhaften Kombination aus Fleisch, Honig und Nelken.

Viel frisches Gemüse mit Kräuter und Käse überbacken schmeckt als Hauptspeise oder als gesunde Beilage zu gegrilltem Fisch oder Fleisch.

Knusprige Rosmarinkartoffeln schmecken als Beilage zu Fisch und Fleisch, können aber auch pur genossen werden. Mit einem leckeren Dip oder einem …

mehr...
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund