Matomo pixel

Rindfleisch-Kartoffel-Eintopf

Eintopf mit Kartoffeln, Karotten und Rindfleisch
Ideal zum Vorbereiten und Mitnehmen. (ALLEKO / iStockphoto)

Der Eintopf schmeckt köstlich und ist schnell gemacht. Weil er sich gut aufbewahren und aufwärmen lässt, ist es das ideale Mittagessen fürs Büro.

60 Minuten
2 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 350 g Kartoffeln
  • 250 g Bio-Rindfleisch
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 2 Stk. Karotten
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 Stange Lauch
  • 1 EL Rapsöl
  • 1/2 TL Kümmel
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Das Fleisch würfelig schneiden, salzen und pfeffern und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten.

Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel klein schneiden. Lauch und Karotten waschen, in Scheiben schneiden. Alles in die Pfanne geben und anrösten.

Mit der Gemüsesuppe aufgießen, ca. 30 Minuten köcheln und reduzieren lassen. Mit Kümmel , Salz und Pfeffer abschmecken.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Frische Energie für Mama und Baby! Die Diätologin Alexandra Maydell hat die besten Rezepte für stillende Mütter zusammengestellt.

Bei Tatar handelt es sich um faschiertes Fleisch vom Rind, das aus hochwertigem, sehnenfreiem und fettarmem Muskelfleisch wie Filet oder Schulter …

Heute essen wir vegan: Mit diesem würzigen Tofu-Linsen-Einftopf kann einfach nichts schiefgehen!

mehr...
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund