Matomo pixel

Reisbrei mit gekochten Birnen

Reisbrei mit gekochten Birnen
Ein bekömmliches Frühstück sorgt für einen gesunden Start in den Tag. (Mariha-kitchen / iStockphoto)

Reisbrei ist sehr bekömmlich für den Magen und durch die Birnen schmeckt dieses Frühstück fein süß, auch ohne viel Zucker.

60 Minuten
2 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 2 Birnen
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Rundkornreis
  • ½ Vanilleschote
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Kardamom

Zubereitung

Den Reis waschen und zusammen mit dem Wasser und der Milch (oder pflanzlichen Alternativen), Zimt und Kardamom in einem Topf zum Kochen bringen, den Deckel drauf geben und immer wieder umrühren, damit der Reis nicht anbrennt. Damit der Reisbrei richtig schön cremig wird, benötigt er etwa 45 Minuten.

In der Zwischenzeit die Birnen waschen,  in kleine Würfel oder Scheiben schneiden, in einen Topf mit etwa zwei EL Wasser geben und zugedeckt weich dünsten.

Den Reisbrei und die Birnen in Schüsseln anrichten und je nach Bedarf noch mit Honig, Agavendicksaft oder Ahornsirup nachsüßen.

 

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Reiscongee ist ein traditionelles Standard-Gericht der TCM-Küche. Der suppenartige Reisbrei ist sehr bekömmlich und kann je nach Belieben …

Der köstliche Milchreis, auch Reisbrei genannt, ist eine süße Speise aus Rundkornreis. Ob als Hauptspeise für Naschkatzen oder als Dessert - mit …

Dinkel-Porridge mit Apfel gelingt in 10 Minuten und sorgt für einen gesunden Start in den Tag. Probieren Sie unser einfaches Rezept.

zur Übersicht
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund