Matomo pixel

Pizza mit Prosciutto, Feigen, Mozzarella

Pizza mit Mozzarella, Feigen und Prosciutto
Knusprig und extravagant: Pizza mit Feigen und Prosciutto. (Lesyy / iStockphoto)

Pizza-Liebhaber aufgepasst: Mit diesem Rezept verwöhnen Sie Ihren Gaumen. Feigen liefern Vitamine und bringen die Verdauung in Schwung.

20 Minuten
1 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 300 ml Tomatensauce
  • 1 Pizzateig (selbstgemacht oder aus dem Kühlregal)
  • 8 Scheiben Prosciutto
  • 6 Feigen
  • 2 Pkg. Mozzarella
  • 1 EL Oregano
  • 5 Basilikumblätter
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Feigen waschen, abtrocknen und vierteln. Basilikumblätter waschen und trocken tupfen.

Backofen auf 250°C vorheizen.

Tomatensauce in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

Pizzateig ausrollen, mit Tomatensauce bestreichen und mit Mozzarella belegen. Prosciutto und Feigen darauf legen.

Pizza in den Ofen schieben, etwa 5 Minuten backen, bis der Teig knusprig ist.

Herausnehmen, Basilikumblätter darüber streuen und genießen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Dieses vegane Pizzarezept lässt sich nach Herzenslust abändern. Belegen Sie den knusprigen Polentaboden einfach mit Ihren Lieblingszutaten. Mahlzeit!

Das Italian-Feeling für Zuhause: Unser Rezept für selbstgemachten Pizzateig macht's möglich!

mehr...
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund