Matomo pixel

Physalis-Roulade

Frucht-süß und unglaublich lecker: Probieren Sie unser Rezept für Physalis-Roulade.
DIese süß-säuerliche Roulade schmeckt zu jedem Sonntagskaffee. (milanfoto / iStockphoto)

Sie möchten etwas Neues ausprobieren? Da kommt unser Rezept für köstliche Physalis-Roulade gerade richtig!

180 Minuten
1 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

Für den Teig: 

  • 70 g Kristallzucker
  • 60 g glattes Mehl
  • 20 g gehackte Pistazien
  • 4 Eier
  • 3 Dotter 

Für die Füllung: 

  • 250 ml kaltes Obers
  • 250 g Physalis
  • 11 EL Honig
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt und Nelkenpulver

Zubereitung

Für den Teig: 

Backrohr auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorwärmen. Backblech mit Backpapier auslegen und zur Seite stellen. 

Eier, Dotter und Zucker in eine Schüssel geben, diese anschließend auf einen Topf mit kochendem Wasser stellen. Mit einem Mixer schaumig schlagen, bis die Mischung warm ist. 

Schüssel vom Wasserbad nehmen und so lange mixen, bis die Mischung schaumig ist. Mehl nach und nach in die Masse unterheben und luftig schlagen. 

Biskuitmischung auf das Backpapier streichen und mit Pistazien bestreuen. Im Ofen für circa 12 Minuten backen. 

Den Teil mit Krstiallzucker besieben und auf einen Bogen Backpapier stürzen. Nach 3 Minuten das Papier abziehen und den Biskuit locker einrollen. 

Für die Creme: 

60 Gramm Physalis mit Honig, Vanillezucker, Zimt und Nelkenpulver pürieren. Restlichen Früchte in Stücke schneiden. Das Obers steif schlagen, danach Physalischmischung und -stücke untermischen. 

Biskuitteig aufrollen, mit der Füllung bestreichen und wieder einrollen. Im Kühlschrank für 2 Stunden kaltstellen.

Anschließend servieren und genießen. 

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Die köstliche Erdbeerrolle ist schnell gemacht und schmeckt als süßes Frühstück oder zur Kaffeejause.

Die Biskuitrolle mit köstlicher Himbeer-Topfencreme ist für geübte Bäcker kein Problem. Schmeckt zur Kaffeejause oder als süßes Frühstück.

Bananenschnitten schmecken köstlich, schauen toll aus und sind eigentlich ganz einfach zuzubereiten. Dieses Rezept mit Biskuitteig gelingt auch …

mehr...