Matomo pixel

Paprika-Chutney

Paprika-Chutney
Das Chutney schmeckt würzig-aromatisch. (gojak / iStockphoto)

Dieses Chutney sorgt für Geschmacksexplosionen: herzhaft, süßlich und pikant. Es schmeckt wunderbar zu gegrilltem Fleisch, Fisch oder Gemüse.

50 Minuten
1 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 3 rote Paprika
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Tomaten
  • 2 Chili
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 TL Zucker
  • 1 TL Paprikapulver
  • 250 ml Weißweinessig
  • Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Paprika, Chili und Tomaten waschen. Strunk und Kerne von Paprika entfernen, in kleine Würfel schneiden. Chili der Länge nach halbieren, entkernen und fein schneiden.

Tomaten in heißes Wasser legen, wieder herausnehmen und die Haut abziehen. Dann in kleine Stücke schneiden.

Tomaten, Paprika, Zwiebel, Knoblauch und Chili mit etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. 

Zucker hinzugeben, dann Weißweinessig, Paprikapulver, Salz und Pfeffer hinzufügen und etwa 25-30 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren.

Noch heiß in saubere Marmeladengläser füllen und auskühlen lassen.

 

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Marillen-Chutney passt gut zu indischen Gerichten, mildem Schimmelkäse bei einer Jause und vorzüglich zu Grillgerichten.

Diese Sauce bringt orientalischen Flair auf heimische Teller: Neben dem guten Geschmack ist die Beilage auch gesund.

Buntes Gemüse vom Grill kann mit knackigem Baguette pur genossen oder als Beilage zu gegrilltem Fleisch, Käse und Fisch gereicht werden. Einfach …

zur Übersicht
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund