Nuss-Gugelhupf

Gugelhupf mit Nüssen
Gugelhupf mit Nüssen (sugar0607 / iStockphoto)

Dieser schnelle Becherkuchen gelingt ganz einfach und schmeckt herrlich saftig. Probieren Sie unser Rezept aus.

80 Minuten
1 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 Becher Zucker
  • 1 Becher Mehl
  • 1 Becher Kakao
  • 1 Becher gemahlene Nüsse
  • 1/2 Becher Öl
  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Butter für die Form

Zubereitung

Sauerrahm in eine Schüssel geben, Becher auswaschen und austrocknen. Der Becher wird als Maß für weitere Zutaten verwendet.

Backrohr auf 180 Grad vorheizen und Form mit Butter einfetten.

In einer Schüssel die Eier schaumig schlagen, Zucker und Öl hinzufügen und mit dem Mixer verrühren. Mehl mit Backpulver vermengen und nach und nach zur Eimischung geben. Kakao und Nüsse untermischen. Zum Schluss Sauerrahm unterrühren.

Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen etwa 1 Stunde backen (Stäbchenprobe!).

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Darf es etwas Süßes sein? Probieren Sie dieses Rezept für einen saftigen Karotten-Apfel-Gugelhupf. Schmeckt Groß und Klein.

Dieses Rezept für Marmorkuchen ist kinderleicht und gelingt in einer Stunde. Schmeckt als Gugelhupf genauso lecker wie in jeder anderen Backform.

So einfach kann backen sein! Der Becherkuchen ist ein Klassiker und das zurecht, da er einfach zuzubereiten ist, sehr gut schmeckt und auch mit …

zur Übersicht