Matomo pixel

Muttertags-Torte

Eine Schokotorte in Herzform lässt Mutterherzen höher schlagen.
Eine Schokotorte in Herzform lässt Mutterherzen höher schlagen. (etorres69 / iStockphoto)

Diese leckere Schokotorte mit Erdbeeren schmeckt nicht nur zum Muttertag. Probieren Sie unser Rezept.

380 Minuten
1 Portionen
Feinschmecker

Zutaten

  • 4 Eier
  • 300 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 200 ml Öl
  • 200 ml Orangensaft
  • 4 EL Kakao
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g Erdbeermarmelade

Für die Creme:

  • 250 g Zartbitterkuvertüre
  • 100 g Vollmilchkuvertüre
  • 500 ml Schlagobers
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 200 g Erdbeeren
  • 12 Erdbeeren

Zubereitung

Für die Creme die Schokolade klein hacken und mit dem Schlagobers in einen Topf geben. Unter Rühren langsam erhitzen. So lange Rühren bis sich die Schokolade vollständig aufgelöst hat. Für mehrere Stunden kühl stellen. Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden.

Für den Teig die Eier mit dem Zucker für etwa 5 Minuten cremig schlagen. Öl, Saft, Mehl, Kakao und Backpulver unterrühren. Eine Springform fetten und Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober- und Unterhitze 40 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Kuchen in der Mitte durchschneiden und mit der Marmelade bestreichen.

Die gekühlte Schokocreme mit dem Sahnesteif sehr steif schlagen und unter die Hälfte die Erdbeerwürfel ziehen.

2/3 der Schoko-Erdbeer-Creme auf den unteren Boden streichen, den zweiten Boden auflegen. Restliche Creme darauf streichen und für 1 Stunde kühl stellen. Aus dem Kühlschrank nehmen und rundherum mit der restlichen Creme einstreichen. Nochmals für 2 Stunden kühl stellen.

Erdbeeren waschen, Blätter entfernen, trocken tupfen und die Torte damit verzieren.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Überraschen Sie Ihre Gäste mit dieser leckeren Maronitorte. Die Kombination aus Maroni und Schokolade schmeckt einfach himmlisch.

Flaumig-fruchtige Himbeer-Muffins schmecken kleinen und großen Naschkatzen. Unser Rezept gelingt in etwa 40 Minuten und ist kinderleicht.

Diese Apfelrosen-Muffins sind nicht nur ein optischer Hingucker, sie schmecken auch köstlich. Sie eignen sich als süßes Frühstück, als Snack …

mehr...
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund