Matomo pixel

Miso-Suppe

Holen Sie sich das Asia-Feeling nach Hause und probieren Sie unser neues Miso-Suppen-Rezept!
Lust auf Miso-Suppe, doch Ihr Lieblingslokal hat geschlossen? Dieses Rezept kann helfen! (Mizina / iStockphoto)

Mit dieser Miso-Suppe kann beim nächsten Dinner einfach nichts schiefgehen! Probieren Sie unser einfaches Rezept!

15 Minuten
2 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 600 ml Wasser
  • 100 g Tofu 
  • 50 g Brokkoli 
  • 3 Stk Erbsenschoten 
  • 2 EL Reis- oder Gerstenmiso 
  • 1 Stk Frühlingszwiebel 
  • 1 Stk Karotte (klein)
  • 1/2 TL Gemüsebrühe

Zubereitung

Karotten schneiden, Brokkoli in kleine Röschen aufteilen und die Erbsenschoten in feine Streifen schneiden. Den Tofu würfeln und die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. 

Das Miso mit 2 EL kaltem Wasser glatt rühren, bis eine Paste entsteht. Zur Seite stellen und einen Topf auf dem Herd mit dem restlichen Wasser erhitzen. Darin die Gemüsebrühe zum Kochen bringen. 

Karotten, Brokkoli und Tofu dazugeben und zugedeckt für 2 Minuten köcheln lassen. Erbsenschoten dazumischen und 1 Minuten noch köcheln lassen. 

Suppe vom Herd nehmen und die selbstgemachte Misopaste einrühren. Suppe auf 2 Schüsseln aufteilen und mit Frühlingszwiebeln bestreuen. 

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch


Autoren:

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Die Beeren-Suppe schmeckt herrlich erfrischend und fruchtig-süß. Probieren Sie unser Rezept, Sie werden begeistert sein.

Knallgrün und randvoll mit Vitaminen und Mineralstoffen ist diese Erbsen-Minz-Suppe. Probieren Sie unser köstliches Rezept.

Diese Karotten-Linsen-Suppe mit frischem Koriander schmeckt köstlich und gelingt ganz einfach. Dazu schmeckt Pita-Brot oder ein knackiges Baguette.

Rote Bete Suppe
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund