Matomo pixel

Mini-Burger mit Aioli

Mini-Burger mit Aioli
Sehen nicht nur fantastisch aus, sondern überzeugen auch geschmacklich. (Juanmonino / iStockphoto)

Lust auf mehr als einen einzigen Burger? Mit diesen Mini-Burgern ist das kein Problem.

25 Minuten
2 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 350 Rinderfaschiertes
  • 1 rote Zwiebel in Scheiben geschnitten
  • 4 Mini Burgerbuns
  • 4 Scheiben Käse
  • 4 Scheiben Tomaten
  • 2 Hand voll Rucola
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Aioli

Zubereitung

Rucola waschen und abtropfen lassen.

Die Burgerbuns aufschneiden.

Das Rinderfaschierte zu vier kleinen Laibchen formen und von beiden Seiten etwas salzen und pfeffern.

In einer Grillpfanne die Burgerlaibchen mit ganz wenig Öl von beiden Seiten heiß anbraten, die Zwiebel dazugeben und kurz ins warme Rohr geben. Nach dem Umdrehen der Laibchen den Käse darauf verteilen.

Die Burgerbuns für 1 Minute in die Pfanne geben, um sie anzuwärmen.

Auf die Innenseiten jeweils einen Klecks Aioli geben und verteilen.

Den Rucola auf der Unterseite der Brötchen verteilen, die Burgerlaibchen darauflegen, mit je eine Tomatenscheibe und etwas Rucola ergänzen, den Deckel darauf setzen und genießen.

 

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Wer immer noch denkt, dass Vegetarier nur Salat essen, sollte sich von unserem neuen Veggie-Burger-Rezept umstimmen lassen! Gleich probieren!

Dieser vegetarische Burger kann sich sehen lassen. Der würzige Halloumi gibt ihm einen besonders leckeren Geschmack.

Heute darf es deftig sein! Unsere köstlichen Burger gelingen am Grill und in der Pfanne. Das Rezept ist in etwa 30 Minuten fertig.

zur Übersicht
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund