Matomo pixel

Mais-Fritters

Goldbraun und saftig: Unser Rezept für herzhafte Mais-Fritters begeistern einfach jeden!
Knusprig, lecker und sättigend: Mais-Fritters sind der Hit! (nata_vkusidey / iStockphoto)

Reis, Gemüse und Kartoffeln öden Sie als Beilagen an? Dann hat Ihre Suche nun endlich ein Ende! Probieren Sie unser super leichtes Rezept für Mais-Fritters.

30 Minuten
4 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 150 g Sauerrahm 
  • 130 g Mehl 
  • 150 g frisch gegarten Mais
  • 100 ml Mineralwasser
  • 4 Stk. Frühlingszwiebel
  • 4 EL Öl 
  • 2 Eier 
  • 1 TL Chiliflocken 
  • 1/2 TL Salz 
  • 1/2 TL Kreuzkümmel 

Zubereitung

Eier und Mineralwasser vermischen, danach Mehl, Kreuzkümmel, Chiliflocken und Salz beimengen, bis ein glatter Teig entsteht. 

Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und mit dem Mais dem Teig hinzufügen. Öl in einer Pfanne erhitzen, währenddessen aus dem Maisteig 8-12 Kugeln formen.

Teig-Kugeln in die heiße Pfanne legen, flachdrücken und von beiden Seite goldbraun anbraten. Auf einem großen Teller Küchenpapier auslegen, darauf abtropfen und im Ofen bei 100 Grad warm halten. 

Sauerrahm glatt rühren und mit den Chiliflocken bestreuen. Anschließend zu den warmen Mais-Fritters servieren. 

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch


Autoren:

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Mais schmeckt roh im Salat, als Beilage auf der Pizza oder eben gebraten in einem leckeren Laibchen. Probieren Sie das Gericht aus.

Mais-Zucchini-Frittata gelingt schnell und einfach. Sie können das Gemüse nach Herzenslust austauschen.

Es muss nicht immer Püree sein. Probieren Sie unser Rezept für Mais-Kartoffel-Stampf. Gelingt in 40 Minuten.

mehr...
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund