Matomo pixel

Löwenzahnsalat mit Radieschen und Ei

Löwenzahnsalat
Bunter Sommersalat: Radieschen, Löwenzahn und Ei. (happy_lark / iStockphoto)

Löwenzahn wächst in Ihrem Garten? Dann pflücken Sie doch welchen und bereiten Sie einen wunderbaren Salat zu.

10 Minuten
2 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 2 Handvoll Löwenzahn
  • 4 Löwenzahnblüten
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Ei
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Dattel-Balsam-Essig
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Das Ei 10 Minuten lang hart kochen.

Löwenzahnblätter und Blüten waschen und vorsichtig trocken tupfen.

Radieschen waschen und in feine Scheiben schneiden.

Für das Dressing Öl und Essig mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Löwenzahnblätter in eine Schüssel geben, Dressing untermischen. Radieschen dazu geben.

Das Ei schälen, vierteln und gemeinsam mit den Blüten vorsichtig unterheben.

Tipp: Wer möchte, kann auch Rucola untermischen. Servieren Sie dazu frisches Brot. 

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Frisch und fruchtig schmeckt dieser Salat mit Himbeerdressing. Gelingt in weniger als einer halben Stunde und lässt sich gut vorbereiten.

Kalorienarm, aber reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist dieser Salat aus Zucchini. Tomate und Avocado machen die Mahlzeit noch gesünder.

Erfrischend und leicht in der Zubereitung ist dieser Tomaten-Feigen-Salat. Schmeckt als Beilage oder Vorspeise.

zur Übersicht
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund