Lachs mit Zucchini-Karotten-Gemüse

Lachs mit Zucchini-Karotten-Gemüse kann auch mit Reis serviert werden. (Froggy / Fotolia.com)

Gebratener Lachs mit würzigem Zucchini-Karotten-Gemüse gelingt in kurzer Zeit und ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Lachs liefert wertvolle Omega-3-Fettsäuren.

40 Minuten
2 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 2 Stück Lachsfilets
  • 4 Karotten
  • 2 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bio-Zitrone
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Schlagobers
  • 2 EL Öl
  • Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Karotten putzen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Zucchini putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen, Schale fein abreiben, halbieren  und auspressen.

In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Zwiebel darin glasig andünsten. Karotten hinzufügen und mitdünsten. Mit Salz und einer Prise Zucker würzen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten dünsten. Zucchini hinzufügen und weitere 3 Minuten dünsten. Gemüse mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und -schale würzen und warm halten.

Lachs mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und auf beiden Seiten anbraten. Bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten braten.

Gemüse und Lachs auf Tellern anrichten und sofort servieren.

 

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Macht Lust auf Sommer: Neben dem erfrischenden Mascarpone-Topping sind die Erdbeer-Cupcakes dank Früchten und Vollkorn sogar gesund.

Couscous stammt ursprünglich aus der Küche Nordafrikas und wird aus befeuchtetem und zu Kügelchen zerriebenen Grieß von Weizen, Gerste oder Hirse …

zur Übersicht