Lachs im Mangold-Mantel

Der gewürzte Lachs wird mit einer Schicht Mangold bedeckt und kommt als Päckchen in den Ofen. (toyechkina / Fotolia.com)

Saftiger Lachs im Mangold-Mantel wird im Ofen gegart und schmeckt einfach köstlich. Dazu passen Reis, Salzkartoffeln oder Salat. Probieren Sie unser Rezept.

30 Minuten
4 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 4 Lachsfilets
  • 1 großer Mangold
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Butter

Zubereitung

Zitrone halbieren und auspressen. Lachsfilets mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und ziehen lassen.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

Mangold waschen, in Blätter teilen. In einem Topf mit kochendem Salzwasser blanchieren und einzeln auf ein Küchentuch legen.

4 Stück Alufolie zurecht legen. Auf jedes Blatt ein Lage Mangold legen, Lachsfilets darauf legen mit einer Schicht Mangold zudecken. Salzen und mit Knoblauch und Zwiebel bestreuen. Dann eine weitere Schicht Mangold darauf verteilen. Mit ein paar Flöckchen Butter bestreuen und die Alufolie gut und fest verschließen.

Päckchen auf ein Backblech legen und im Ofen bei 160 Grad auf der mittleren Schiene etwa 30 bis 40 Minuten garen.

Aus der Folie nehmen und auf Tellern anrichten.

Tipp: Dazu schmeckt Reis oder grüner Salat.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Macht Lust auf Sommer: Neben dem erfrischenden Mascarpone-Topping sind die Erdbeer-Cupcakes dank Früchten und Vollkorn sogar gesund.

Couscous stammt ursprünglich aus der Küche Nordafrikas und wird aus befeuchtetem und zu Kügelchen zerriebenen Grieß von Weizen, Gerste oder Hirse …

zur Übersicht