Matomo pixel

Karfiol-Apfel-Suppe

Die Karfiol-Apfel-Suppe ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen.
Die köstliche Suppe verzaubert mit ihrem außergewöhnlichen Geschmack. (wmaster890 / iStockphoto)

Die süß-saure Vorspeise eignet sich besonders gut für die kalte Jahreszeit, kann aber auch im Sommer genossen werden.

30 Minuten
2 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 250 ml Gemüsebrühe 
  • 100 ml Schlagobers
  • 2 Äpfel
  • 2 EL Öl
  • 1/2 Zwiebel
  • 1/2 TL Currypulver
  • Salz

Zubereitung

Karfiol in Röschen teilen und waschen. Äpfel schälen, entkernen und würfeln. Zwiebel schälen und würfeln.

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel glasig dünsten und dann das Currypulver, den Karfiol und die Äpfel untermengen. 3-5 Minuten mitrösten und mehrmals wenden.

Mit Gemüsebrühe und Schlagobers ablöschen und 15 Minuten köcheln lassen, bis der Karfiol durch ist.

Anschließend alles mit einem Stabmixer pürieren.

Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm servieren.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch


Autoren:

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Unser Rezept für Tomaten-Bohnen-Suppe gelingt in 45 Minuten und schmeckt köstlich. Probieren Sie es aus!

Diese würzige Käse-Lauch-Suppe schmeckt lecker und gelingt ganz einfach. Servieren Sie dazu knackiges Weißbrot.

Diese knallige Suppe schaut nicht nur gut aus, sie schmeckt auch so und liefert außerdem wertvolle Vitamine und Mineralstoffe. Rote Bete ist reich …

zur Übersicht
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund