Matomo pixel

Käsespätzle

Käsefans aufgepasst: Dieses Käsespätzle-Rezept ist wie für Sie gemacht!
Saftig, deftig und unglaublich gut: Klassische Käsespätzle (ManuWe / iStockphoto)

Dieses Gericht begeistert einfach alle Käsefans: Probieren Sie unser leckeres Käsespätzle-Rezept.

30 Minuten
4 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 300 g geriebenen Bergkäse
  • 300 g Mehl 
  • 150 ml Milch 
  • 60 g Butter
  • 3 Eier 
  • 1 1/2 EL Butterschmalz 
  • 1 / 2 Bund Schnittlauch 
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz Pfeffer

Zubereitung

Großen Topf mit Salzwasser auf dem Herd zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit Eier, Mehl, Butter, Milch, Salz, Pfeffer sowie eine Prise Muskatnuss für den Teig in einer großen Schüssel miteinander vermischen. 

Sobald das Wasser kocht, den Teig mit Hilfe eines Spätzlesiebs oder -hobel in den Topf drücken. Sind Sieb und Hobel nicht vorhanden, können Sie alternativ den Teig auch vorsichtig von einem Schneidebrett Stück für Stück in das Wasser schaben. 

Die Spätzle so lange kochen, bis Sie an der Oberfläche schwimmen. Danach das Wasser abgießen. 

Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Spätzle darin kurz anbraten. Den geriebenen Bergkäse dazumischen und nach Belieben nochmal mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss würzen. 

Danach den Schnittlauch zerhacken und auf die Käsespätzle streuen. 

Warm servieren und sofort genießen. 

Tipp: Grüner Salat eignet sich hervorragend als Beilage!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Ein Traum für alle Käse-Liebhaber ist dieses Rezept für Käse-Makkaroni. Servieren Sie dazu grünen Salat mit Balsamico-Dressing.

Diese Kürbis-Käse-Tarte wird mit Hokkaido zubereitet. Sie können aber auch jeden anderen Kürbis verwenden. Hokkaido hat aber einen großen Vorteil: …

Tortellini selbst gemacht: Tortellini selbst zu machen ist zwar mit einem kleinen Arbeitsaufwand verbunden. Aber: Die Arbeit macht sich auf jeden …

Spinatspätzle
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund