Matomo pixel

Hendlbrust mit ayurvedischen Zimt-Karotten

Hendlbrust mit Ayurvedischen Zimt-Kurkuma-Karotten.
Die Hendlbrust harmoniert perfekt mit Zimt-Kurkuma-Karotten und bietet Abwechslung. (Larisa Sadomtseva / iStockphoto)

Die würzig-süßen ayurvedischen Zimtkarotten mit Kurkuma sind köstlich und schmecken als Beilage oder als Salat.

0 Minuten
2 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 600 g Karotten
  • 2 Filets von der Hendlbrust
  • 4 EL Kokosöl zum Anbraten (alternativ ein anderes pflanzliches Öl zum Anbraten)
  • 3 Datteln
  • 3 EL Honig
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 Hand voll frischen Thymian
  • Kokosflocken zum Garnieren
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Karotten waschen, in Stücke schneiden und in einem Topf mit  wenig Wasser für etwa 5 Minuten dünsten.

Die Filets mit einem Teil des Honigs bestreichen und dann in einer Pfanne in etwas Kokosöl von beiden Seiten kurz anbraten und den frischen Thymian dazugeben. 

In einer Pfanne das restliche Kokosöl erhitzen, Zimt und Kurkuma darin ein bisschen anrösten, die zerschnittenen Datteln dazugeben und kurz mitrösten, dann die gedünsteten Karotten hinzugeben.

Alles etwas salzen und pfeffern und mit Kokosflocken und frischen Kräutern garnieren. 

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Ein schnelles und gesundes Frühstück ist dieses Joghurt mit Ananas und Zimt. Ananas schmeckt nicht nur lecker, die Tropenfrucht ist auch reich an …

Dieses Karotten-Rührei schmeckt zum Frühstück, kann aber auch als Hauptspeise gegessen werden. Probieren Sie unser einfaches Rezept.

mehr...
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund