Matomo pixel

Gegrillte Spieße mit Feta und Gemüse

Gegrillte Spieße mit Feta und Gemüse
Leicht und mit viel Geschmack begeistern diese Spieße garantiert. (kabVisio / iStockphoto)

Schnell zubereitet und ein Genuss mit vielen Vitaminen, Ballaststoffen und gesunden Proteinen.

20 Minuten
2 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 100 g Feta
  • 100 g Zucchini
  • 100 g Melanzani
  • 8 Kirschtomaten
  • 4 Champignons
  • 1/2 Paprika
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Oregano
  • 1 Zweig Rosmarin
  • etwas Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Holzspieße

Zubereitung

Die Holzspieße in Wasser einweichen.

In einer Schüssel das Olivenöl mit Thymian, Oregano und Rosmarin mit Salz und Pfeffer mit Salz und Pfeffer zu einer Marinade rühren. Die Champignons putzen und halbieren und zur Seite stellen. Paprika und Melanzani waschen und in etwa 3 cm große Würfel schneiden, die Melanzani einsalzen und kurz ruhen lassen. Die gewaschene Zucchini in dünne Streifen schneiden, den Feta etwa 2 cm groß würfeln. Die Melanzani mit Küchenrolle abtupfen und alles mit der Marinade mischen.

Alle Zutaten abwechselnd auf die Holzspieße stecken. Dafür die Fetastückchen mit den Zucchinistreifen ummanteln.

Die Spieße am Grill garen, bis das Gemüse gar ist und genießen.  

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Diese knusprig-würzigen Halloumi-Spieße schmecken als Beilage zu gegrilltem Fisch oder Fleisch, aber auch pur. Servieren Sie dazu einen cremigen Dip …

Tofu-Spieße mit frischem Gemüse schmecken vom Grill und aus der Pfanne. Sie passen als Beilage zu gegrilltem Fisch oder Fleisch, können aber auch …

Halloumi-Zucchini-Spieße sind ideal für die nächste Grillparty. MIt diesem Rezept kommen auch Vegetarier auf ihre Kosten.

zur Übersicht
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund