Matomo pixel

Gemüse-Garnelen-Salat

Gemüse-Garnelen-Salat
Dieser Salat liefert dem Körper viele Vitamine und hat wenig Kalorien. (Elena_Danileiko / iStockphoto)

Dieses Salat-Rezept schmeckt gut, ist gesund und hat nur wenige Kalorien. Garnelen punkten mit viel Eiweiß und enthalten kaum Fett. Lauch und Tomaten liefern jede Menge Vitamin C.

45 Minuten
2 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 12 Garnelen (mit Schale)
  • 1 Stange Lauch
  • 3 Tomaten
  • 1/2 Gurke
  • 2 Tl Senf
  • 3 EL Weißweinessig
  • 2 TL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

Garnelen aus den Schalen lösen, das Schalenstück am Schwanzende bleibt dran. Garnelen mit einem kleinen Messer am Rücken entlang einritzen und die schwarzen Darmfäden entfernen. Garnelen abspülen und trocken tupfen.

Lauch der Länge nach halbieren, waschen und in Stücke schneiden.

In einem großen Topf Wasser erhitzen. Nacheinander Lauch und Garnelen in einen Dämpfeinsatz legen und in den Topf stellen. Bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten dämpfen.

Dämpfeinsatz aus dem Topf nehmen, Lauch und Garnelen abkühlen lassen.

Tomaten waschen, achteln und Stielansätze keilförmig entfernen. Gurke waschen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

Senf, Essig, Salz und Pfeffer miteinander verrühren. Olivenöl unterschlagen.

Tomaten, Gurken, Lauch, Garnelen und Vinaigrette in einer großen Schüssel mischen. 10 Minuten durchziehen lassen, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Tellern anrichten.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Zitronenspaghetti mit Garnelen sind ein herrliches Sommergericht. Das Rezept ist ganz einfach und gelingt in 20 Minuten. Köstlich!

Wer Meeresfrüchte liebt wird von der Garnelen-Spargel-Pfanne begeistert sein. Unser Rezept gelingt in 30 Minuten.

zur Übersicht
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund