Matomo pixel

Frühlingssuppe

Gemüsesuppe
Schmackhaft, frisch und simpel. (DragonFly / iStockphoto)

Gutes kann so einfach sein: Für diesen Klassiker der Suppenküche braucht, brauchen Sie nur frisches Gemüse, Gewürze und Suppennudeln.

60 Minuten
2 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 1 Pkg. Suppengrün 
  • 1 Kartoffel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zwiebel
  • 3 Wacholderbeeren
  • 3 Pimentkörner
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g Erbsen tiefgefroren
  • 200 g Fadennudeln
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Gemüse waschen, putzen, eventuell schälen. Suppengrün (Karotten, Wurzelpetersilie, Knollensellerie, Lauch), Kartoffel und Zwiebel klein schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen, Gemüse kurz anschwitzen, dann mit einem Liter Wasser aufgießen und aufkochen. Wacholderbeeren, Lorbeerblatt und Pimentkörner hinzugeben. Etwa 50 Minuten köcheln lassen. 

Fadennudeln laut Packungsangabe zubereiten.

Lorbeerblatt, Wacholderbeeren und Pimentkörner wieder herausfischen, Suppe mit Salz und Pfeffer würzen, abschmecken.

Petersilie waschen und fein hacken, über die Suppe streuen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Knallgrün und randvoll mit Vitaminen und Mineralstoffen ist diese Erbsen-Minz-Suppe. Probieren Sie unser köstliches Rezept.

Diese knallige Suppe schaut nicht nur gut aus, sie schmeckt auch so und liefert außerdem wertvolle Vitamine und Mineralstoffe. Rote Bete ist reich …

Diese cremige Karfiol-Zitronensuppe gelingt in 30 Minuten und schmeckt fantastisch. Frischer Rosmarin und erfrischende Zitrone geben der Suppe eine …

Hollunder-Suppe
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund