Matomo pixel

Frischkäse-Toast mit Roten Rüben

Toast mit Frischkäse, Roten Rüben und Sprossen
Rote Rüben liefern wertvolle Nährstoffe. (Mariha-kitchen / iStockphoto)

Das belegte Brot ist die ideale Grundlage für den perfekten Start in den Tag. Rote Rüben stärken das Immunsystem und kurbeln die Verdauung an.

15 Minuten
2 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 4 Scheiben Vollkornbrot oder Baguette
  • 2 Knollen der Roten Rübe, vorgegart
  • 3 EL Frischkäse
  • 2 TL Olivenöl
  • 1 TL Balsamico-Essig
  • Salz, Pfeffer
  • Sprossen zum Garnieren

Zubereitung

In einer Schüssel Balsamico-Essig und Olivenöl mischen, salzen und pfeffern. Rote Rübe in kleine Würfel schneiden, in die Schüssel geben und mischen.

Sprossen abwaschen und abtropfen lassen.

Brot anrösten bzw. toasten, anschließend mit Frischkäse bestreichen.

Rote Rüben auf das Brot legen, mit Sprossen bestreuen. 

Tipp: Auch Leinsamen eignen sich als Topping.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Dieses Rezept ist besonders wandelbar, denn Sie können den cremigen Rote-Rüben-Risotto als Vor- oder Hauptspeise servieren.

Gesunder Durstlöscher. Rote Rübe ist reich an Betain, einem sekundären Pflanzenstoff, der die Funktion der Leberzellen stimuliert und die …

mehr...
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund