Matomo pixel

Forelle vom Grill

Forelle vom Grill
Gegrillte Forelle mit frischen Kräutern schmeckt köstlich. (dulezidar / iStockphoto)

Gegrillter Fisch schmeckt einfach köstlich und ist gesund. Forellen liefern hochwertiges und leicht verdauliches Eiweiß und wenig Fett.

30 Minuten
2 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 2 Forellen
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, Schale fein abreiben, halbieren und auspressen.

Küchenfertige Forelle mit kaltem Wasser innen und außen abspülen und sorgfältig trocken tupfen. Mit Zitronensaft beträufeln und kurz einziehen lassen.

Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Knoblauch schälen und hacken.

In einer Schüssel aus Olivenöl, Zitronenschale, Knoblauch, Petersilie, Salz, Pfeffer eine Marinade zubereiten. Fisch hinein legen und mit der Marinade bestreichen (innen und außen).

Forellen in die Fischzangen einlegen und auf dem heißen Grill auf beiden Seiten knusprig grillen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Heute darf es deftig sein! Unsere köstlichen Burger gelingen am Grill und in der Pfanne. Das Rezept ist in etwa 30 Minuten fertig.

Buntes Gemüse vom Grill kann mit knackigem Baguette pur genossen oder als Beilage zu gegrilltem Fleisch, Käse und Fisch gereicht werden. Einfach …

Das perfekte Steak erfordert Geduld und ein wenig Können. Übung macht den Meister! So wird das Fleisch butterweich.

mehr...
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund