Matomo pixel

Espresso-Cupcakes

Lust auf ausgefallene Desserts? Diese Espresso-Cupcakes werden Ihnen bestimmt schmecken!
Sie lieben Kaffee & Cupcakes? Dann sind diese Espresso-Cupcakes wie für Sie gemacht! (VeselovaElena / iStockphoto)

Sie möchten den Kaffee- und Dessertgenuss miteinander vermischen? Kein Problem, unsere Espresso-Cupcakes bieten die perfekte Kombination dafür!

75 Minuten
12 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 350 g Mascarpone
  • 250 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 200 ml Schlagobers
  • 100 g Staubzucker
  • 3 Stk. Eier
  • 3 TL Backpulver
  • 2 Tassen Espresso
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise geriebener Kardamom
  • 1 Pkg. Sahnesteif
  • Schokoladensauce, Kaffeebohnen

Zubereitung

Zwei Espressi zubereiten, abkühlen lassen und zur Seite stellen. Butter mit 125 g Zucker schaumig schlagen, nach und nach die Eier einrühren. Anschließend eine Tasse Espresso unterrühren. 

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

In einer Schüssel Mehl und Backpulver versieben. Anschließend das Mehl-Backpulver-Gemisch nach und nach in die Eier-Zucker-Masse einrühren. So lange mischen, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. 

Ein Muffinblech mit Papierförmchen füllen, die Masse auf die Förmchen verteilen und für 20 Minuten im Backofen schieben. Anschließend die Cupcakes aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. 

Für das Topping: 

Mascarpone mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen. Den zweiten Espresso unterrühren und mit einer Prise Zimt und Kardamom würzen. Schlagobers mit Sahnesteif vermischen, bis es fest wird. Danach vorsichtig die Mascarpone-Mischung unterheben. 

Das fertige Topping in einen Spritzbeutel füllen und auf die Cupcakes auftragen. Zum Schluss mit Schokoladensauce und Kaffeebohnen verzieren. 

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch


Autoren:

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Macht Lust auf Sommer: Neben dem erfrischenden Mascarpone-Topping sind die Erdbeer-Cupcakes dank Früchten und Vollkorn sogar gesund.

Lust auf saftigen Kuchen? Probieren Sie unsere Blondies mit Himbeeren. Sie können die Beeren auch durch andere Früchte ersetzen.

Schokolade und Kaffee sind eine herrliche Mischung. Wie gut die beiden harmonieren zeigen unsere leckeren Espresso-Brownies.

mehr...
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund