Matomo pixel

Erdäpfelsuppe mit Steinpilzen

Kartoffelsuppe mit Steinpilzen
Majoran verfeinert die köstliche Kartoffelsuppe. (Panagiotis Kyriakos / iStockphoto)

Bodenständig, einfach und so köstlich: Für die Erdäpfelsuppe mit Steinpilzen benötigen Sie nur wenige Zutaten und sie ist im Handumdrehen fertig.

25 Minuten
2 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 300 g Kartoffeln, mehlig
  • 100 g Steinpilze, getrocknet
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 2 TL Majoran
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Getrocknete Steinpilze für 10 Minuten in einer Schüssel Wasser einweichen.

Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden.

Öl in einem großen Kochtopf erhitzen, Kartoffel und Zwiebel darin anrösten. Mit Gemüsebrühe aufgießen, aufkochen und köcheln lassen bis die Kartoffeln weich sind.

Steinpilze über einem Sieb abseihen und zur Suppe hinzufügen. Mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen, abschmecken.

Tipp: Servieren Sie die Suppe mit gerösteten Brotwürfeln.

 

 

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Knallgrün und randvoll mit Vitaminen und Mineralstoffen ist diese Erbsen-Minz-Suppe. Probieren Sie unser köstliches Rezept.

Wirsingkohl ist besonders reich an Vitamin C und enthält kaum Fett und Kalorien. Die Kartoffeln machen durch ihre langen Kohlenhydratketten lange …

mehr...
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund