Matomo pixel

Erbseneintopf mit Würstchen

Erbseneintopf mit Würstchen
Der gesunde Eintopf verzaubert mit seinen Gewürzen jeden Gaumen. (kabVisio / iStockphoto)

Der Erbseneintopf mit Würstchen ist ein einfaches Rezept für Kochanfänger. Servieren Sie dazu Schwarz- oder Weißbrot.

130 Minuten
4 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 500 g getrocknete, grüne Erbsen 
  • 4 Stk Wiener Würstchen
  • 1 Stk Knollensellerie
  • 1 Stange Lauch 
  • 1 Stk Karotte
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Gemüsewürfel
  • 1/2 l Wasser 
  • Öl
  • Majoran, Thymian, Bohnenkraut 
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Suppengemüse würfeln und in einem Topf etwas Öl erhitzen. Gemüse darin kurz andünsten lassen, Erbsen waschen und untermischen. Gemüsewürfel und 500 ml Wasser unterrühren, kurz aufkochen lassen. 

Lorbeerblatt, etwas Thymian, Majoran und Bohnenkraut hinzugeben. Eintopf etwa zwei Stunden mit geschlossenem Deckel köcheln lassen, bis die Erbsen weich sind. 

Lorbeerblatt rausnehmen, Würstchen in Scheiben schneiden und in dem Eintopf mitkochen. 

Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit einem Stück Brot servieren. 

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch


Autoren:

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Dieser Eintopf mit Kürbis ist in 45 Minuten fertig und versorgt den Körper mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen. Probieren Sie unser gesundes …

Dieser Süßkartoffel-Karfiol-Eintopf gelingt einfach, macht satt und schmeckt köstlich. Unser Rezept ist auch für Kochanfänger kein Problem.

Kürbis, Kartoffeln und Erbsen spielen in diesem Gericht die Hauptrolle. Unser Rezept reicht für 4 Personen.

mehr...
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund