Bulgur mit Minze

Erfrischender Bulgursalat mit Minze.
Erfrischender Bulgursalat mit Minze. (from_my_point_of_view / iStockphoto)

Bulgursalat mit erfrischender Zitrone und feiner Minze schmeckt als Beilage zu Gegrilltem, kann aber auch pur genossen werden. Gelingt ganz einfach!

60 Minuten
4 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 200 g Bulgur
  • 2 Bio-Zitronen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Minze
  • 3 Tomaten
  • 75 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Bulgur in einem Topf mit kochendem Salzwasser nach Packungsangabe zubereiten. Auskühlen lassen.

Zitronen halbieren und auspressen.

Bulgur in eine Schüssel füllen, mit  Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und 30 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit Petersilie und Minze waschen, trocken schütteln und fein hacken. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen und in Würfel schneiden.

Petersilie, Minze, Tomatenwürfel und Frühlingszwiebeln unter den Bulgur rühren und nochmals abschmecken.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Bulgur liefert viel pflanzliches Eiweiß. Kichererbsen wirken sich äußerst positiv auf die Verdauung aus. In den Hülsenfrüchten stecken jede Menge …

Bulgur-Bratlinge sehen aus wie Fleischlaibchen, sind aber die fleischlose Variante und auch für Vegetarier geeignet. Unser Rezept gelingt in 30 …

Erfrischender Salat für den Sommer: Bulgur macht Salat zu einer sättigenden Hauptspeise. Er schmeckt aber auch als Beilage zu Fleisch oder Fisch.

mehr...