Matomo pixel

Brombeer-Grießauflauf

Brombeer-Grießauflauf
Der fruchtige Grießauflauf mit Brombeeren lässt sich einfach zubereiten, schmeckt richtig lecker und liefert wichtige Vitamine und Ballaststoffe. (rainbow33 / Fotolia.com)

Unser Grießauflauf mit Brombeeren schmeckt nicht nur richtig gut, sondern ist auch gesund! Brombeeren sind reich an Vitamin C, Kalium, Eisen und Calcium. Grieß ist mit seinem niedrigen Fettgehalt ein idealer Protein- und Ballaststofflieferant. Probieren Sie unser köstliches Rezept aus!

60 Minuten
2 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 250 g Brombeeren
  • 300 ml Milch
  • 1 ½ EL Rohrzucker
  • 6 EL Vollkonrgrieß
  • 2 Eier
  • 2 TL Butter
  • 1 EL 

 

Zubereitung

Die Brombeeren waschen, in einem großen Sieb abtropfen lassen und mit Küchenpapier abtropfen.

Geben Sie die Milch und 1 EL Zucker in einen Topf und kochen alles auf. Den Grieß mit einem Schneebesen einrühren Sie und einmal aufkochen lassen.

Den Topf von der Platte nehmen und den Grieß abkühlen lassen.

Die Eier trennen und die Eiweiße mit dem restlichen Zucker steif schlagen.

Die Eigelbe unter den Grieß und nach und nach vorsichtig die Hälfte des Eischnees unterheben

Die Grießmasse in eine mit der Butter bestrichene Auflaufform geben, die Brombeeren darauf verteilen und den Auflauf bei 200 °C 25 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

Den restlichen Eischnee auf dem Auflauf verteilen und so lange im Rohr lassen, bis der Eischnee gebräunt ist.

 

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Macht Lust auf Sommer: Neben dem erfrischenden Mascarpone-Topping sind die Erdbeer-Cupcakes dank Früchten und Vollkorn sogar gesund.

Couscous stammt ursprünglich aus der Küche Nordafrikas und wird aus befeuchtetem und zu Kügelchen zerriebenen Grieß von Weizen, Gerste oder Hirse …

zur Übersicht
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund