Matomo pixel

Bekömmliches Reiscongee

Bekömmliches Reiscongee
Reiscongee ist besonders bekömmlich und sorgt für einen gesunden Start in den Morgen. (ahirao_photo / iStockphoto)

Reiscongee ist ein traditionelles Standard-Gericht der TCM-Küche. Der suppenartige Reisbrei ist sehr bekömmlich und kann je nach Belieben unterschiedlich verfeinert werden: süß oder auch pikant.

59 Minuten
2 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

Für das Congee:

  • 1 Tasse Reis
  • 6-10 Tassen Wasser
  • Prise Salz

Für das Topping

  • 100 ml Kokosnussmilch
  • 30 g Kokoschips
  • 1 EL Agarvendicksaft
  • 1/2 EL Sesamkörner oder Sesammus
  • 1 kleines Stückchen Ingwer
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Kardamom

Zubereitung

Reis waschen und nach dem Waschen für einige Stunden oder über Nacht einweichen. 

Den Reis mit der 6-10-fachen Menge Wasser einem Topf zum Kochen bringen. Vorsicht: Der Reisbrei schäumt meist stark! Je länger das Reiscongee kocht, desto bekömmlicher wird es. 

Tipp: Reiscongee lässt sich für wenige Tage im Kühlschrank aufbewahren und kann einfach portionsweise erwärmt werden.

Für das Topping Kokosmilch zum Kochen bringen, Agavendicksaft, Ingwer, Kardamon, Kokosflocken, Sesam und Zimt hinzufügen und alles auf kleiner Hitze weiter köcheln lassen. 

Das Congee in Schüsseln füllen, mit dem Topping übergießen und nach Belieben noch mit Früchten oder Kompott verfeinern und genießen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Ein warmer Milchreis schmeckt zum Frühstück oder als Snack zwischendurch. Dieses Rezept ist in etwa 45 Minuten fertig. Servieren Sie den Kokos-…

Äpfel lassen sich einfach und schnell zu einem köstlichen Kompott einkochen und passen perfekt zu süßen Speisen. Sie sind sehr gesund und reich an …

mehr...
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund