Gefüllte Artischocken

Diese würzig gefüllten Artischocken schmecken einfach köstlich. (Africa Studio / Fotolia.com)

Gefüllte Artischocken schmecken als Beilage zu gebratenem Fleisch oder Fisch, aber auch pur. Wer es vegetarisch mag, lässt den Rohschinken einfach weg. Probieren Sie unser Rezept einfach mal aus.

50 Minuten
4 Portionen
Hobbykoch

Zutaten

  • 4 große Artischocken
  • 150 g Champignons
  • 150 g Rohschinken
  • 150 g Schlagobers
  • 30 g Bergkäse
  • 60 g Butter
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zitrone
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer

 

Zubereitung

Zitrone halbieren und auspressen. Zwiebel schälen und fein hacken. Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Rohschinken in dünne Streifen schneiden. Käse fein reiben.

Artischocken waschen, oberes Drittel wegschneiden. Boden zurechtschneiden, so dass die Artischocken schön gerade stehen. Mit etwas Zitronensaft einreiben.

In einen großen Topf so viel Wasser einfüllen, dass die Artischocken bedeckt sind. Zitronensaft und Salz hinzufügen und zum Kochen bringen. Etwa 20 Minuten köcheln lassen  (Artischocken nicht zu weich kochen). Aus dem Topf nehmen und abkühlen lassen.

In einer Pfanne 30 g Butter erhitzen. Zwiebel, Champignons und Schinken darin weich dünsten. Schlagobers hinzufügen und einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Artischocken mit einem Löffel von der Blütenmitte befreien. Die Champignon-Schinken-Mischung in die Vertiefung füllen. Mit Käse und Butterflocken bestreuen. In eine Auflaufform stellen und im Backofen bei 180 Grad etwa 15 Minuten goldbraun überbacken.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch

Aktualisiert am:

Weitere Artikel zum Thema

Macht Lust auf Sommer: Neben dem erfrischenden Mascarpone-Topping sind die Erdbeer-Cupcakes dank Früchten und Vollkorn sogar gesund.

Couscous stammt ursprünglich aus der Küche Nordafrikas und wird aus befeuchtetem und zu Kügelchen zerriebenen Grieß von Weizen, Gerste oder Hirse …

zur Übersicht