Matomo pixel

  • Das Hören zählt neben dem Sehen zu den wichtigsten menschlichen Sinnen.

  • Mann hält ein Hörgerät in der Hand

    Unter Schwerhörigkeit versteht man eine Minderung des Hörvermögens, die von einer leichten Hörstörung bis hin zur Gehörlosigkeit reichen kann.

  • Ärztin sieht Kind mit Otoskop ins Ohr hinein

    Oftmals vergehen Jahre, bis sich Betroffene ihres Hörproblems bewusst werden bzw. sich dieses eingestehen. Dabei verstreicht wertvolle Zeit, in der …

Das Gehör einer älteren Dame wird untersucht

Wie die Reaktion des Patienten auf einen akustischen Reiz "subjektiv" und "objektiv" überprüft wird.

Bauarbeiter mit Kapselgehörschutz: Arbeitgeber sind verpflichtet, Mitarbeiter vor gesundheitsgefährdendem Lärm am Arbeitsplatz zu schützen.

Ob privat oder im Beruf: Der richtige Gehörschutz hilft, Hörschäden zu vermeiden. Welche Arten es gibt und wie sie funktionieren, erfahren Sie hier.


Die Altersschwerhörigkeit, auch Presbyakusis genannt, ist eine Hörminderung, die bei Menschen ab einem Alter von ungefähr 50 Jahren auftritt und …

Hörtest, Hörgerät: Sobald der Patient einen Ton hört, teilt er dies mit (meist durch Drücken eines Signalknopfes). Durch Verbinden der einzelnen Messwerte entsteht das Tonaudiogramm.

Hörgeräte können bei Gehörproblemen Abhilfe schaffen. Angebracht werden Sie im Ohr oder hinter dem Ohr.

Arzt führt Hörtest bei Mann durch

Bei einem Hörsturz kommt es plötzlich und ohne erkennbaren Auslöser zu einer meist einseitigen Hörminderung. Wie er diagnostiziert wird, lesen Sie …

Ohrenarzt untersucht Frau mit Spezialgerät

Ohren auf! Wir haben die besten Tipps von HNO-Ärzten gesammelt, wie Sie Ihr Gehör schützen und Hörschäden vorbeugen können.

Ohrenschmalz sieht nicht schön aus, erfüllt aber eine wichtige Aufgabe: Es hält die Ohren sauber und gesund.

Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund