Matomo pixel

Koffein: Wie viel davon ist unbedenklich?

Kaffegenuss
Eine volle Tasse Kaffee steht auf dem Tisch, daneben ein Löffel und ein paar Kaffeebohnen. (Subbotina Anna / Shutterstock)

Studien zufolge soll Koffein auch in größeren Mengen unbedenklich sein – mit bis zu 10 Tassen Kaffee am Tag.

Immer wieder berichten Studien von den positiven Auswirkungen von Kaffee: So soll er nicht nur kurzfristig die Leistungsfähigkeit steigern, sondern auch degenerativen Erkrankungen des Gehirns wie Alzheimer vorbeugen.

Wie wirkt Koffein im Körper?

Koffein wirkt aufputschend und belebend. Es blockiert sogenannte Adenosin-Rezeptoren in den Zellen, die normalerweise dafür sorgen, dass die Müdigkeit einsetzt. 

Normaler Konsum völlig unbedenklich

Laut der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) können gesunde Erwachsene mit Normalgewicht ohne Bedenken bis zu 400 mg Koffein pro Tag zu sich nehmen. Das entspricht etwa zehn Cappuccinos, fünf Energydrinks oder fünf Liter Coca Cola täglich. Aufgrund des Zuckergehalts und anderer Zusatzstoffe werden bei den beiden letztgenannten Getränken aber kleinere Mengen empfohlen.

Bis zu 200 mg Koffein auf einmal zu sich genommen sind hierbei für den Körper verträglich. Kurz vor dem Zubettgehen eingenommen, können Dosen ab 100 Milligramm Koffein das Einschlafen verzögern und/oder die Schlafdauer verkürzen.

Alkohol und typische Inhaltsstoffe von Energydrinks wie Taurin oder Glucuronolacton haben  wahrscheinlich keine ungewünschten Wechselwirkungen mit Koffein.

+++ Mehr zum Thema: Wie viel Koffein steckt in diesen Lebensmitteln? +++

Weniger Koffein für Kinder

Der weit verbreitete Irrglaube, dass Koffein bei Schwangeren und stillenden Frauen verboten sei, hält sich hartnäckig. Dabei sind für Schwangere bis zu 200 Milligramm Koffein pro Tag erlaubt, bei Frauen, die noch die Brust geben, sogar die volle Tagesdosis von 400 Milligramm.

Von Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahre sollten nicht mehr als 3 Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht aufgenommen werden. Jugendliche mit rund 60 Kilogramm sollten sich daher mit maximal zwei Dosen Energydrinks an einem Tag begnügen.

+++ Mehr zum Thema Ernährung in der Schwangerschaft +++

Ab wann ist Koffein gefährlich?

Ab welcher Dosis eine Gefahr für den Körper besteht, hängt nicht nur vom allgemeinen Gesundheitszustand, dem Alter und dem Körpergewicht ab, sondern auch davon, an wie viel Koffein der Organismus bereits gewöhnt ist. 

Wie viel Koffein ist tödlich?

Ab einer Dosis von etwa 10 Gramm Koffein kann es zu schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen mit potenziell tödlichem Ausgang kommen. 

Wer darf wie viel Koffein täglich konsumieren?

  • Gesunde Erwachsene bis zu 400 mg oder 5,7 mg/kg 
  • Kinder und Jugendliche nicht mehr als 3 mg/kg
  • Schwangere bis zu 200 mg

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.ch


Autoren:

Redaktionelle Bearbeitung:
,

Aktualisiert am:
Quellen

 Report der EFSA (Online: 15.01.2015)

Weitere Artikel zum Thema

Sie möchten den Kaffee- und Dessertgenuss miteinander vermischen? Kein Problem, unsere Espresso-Cupcakes bieten die perfekte Kombination dafür!

Schokolade und Kaffee sind eine herrliche Mischung. Wie gut die beiden harmonieren zeigen unsere leckeren Espresso-Brownies.

mehr...
Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund