Matomo pixel

Frau werden die Haare geföhnt: Hitze und Sonne trocknen die Haare aus

Produzieren die Talgdrüsen auf dem Kopf zu wenig Fett, werden Kopfhaut und Haare trocken und spröde. Abhilfe schaffen lässt sich mit speziellen …

Führt häufiges Haarewaschen wirklich zu fettigen Haaren? Was sind die Ursachen und was kann man dagegen tun? Lesen Sie hier mehr zum Thema.


Wie kommt es zu einem Lausbefall, wie erkennt man ihn und was kann man dagegen tun. Lesen Sie hier mehr zu diesem Thema.

Von diffusem Haarausfall spricht man, wenn die Kopfhaare gleichmäßig ausfallen. Frauen sind dabei häufiger betroffen als Männer.

Ob rasiert oder unrasiert: Wie man sich untenrum am wohlsten fühlt, ist individuell unterschiedlich.

Forscher haben einen Weg gefunden, Haarausfall wirksam zu behandeln. Eine spezielle Substanz soll demnach das Haarwachstum anregen.

Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund