• Ältere Frau, die Arzt ihre Sorgen erzählt

    Manchen Menschen macht der Lichtmangel so zu schaffen, dass sie sich über längere Zeit müde, erschöpft und deprimiert fühlen.

  • Erkältung oder Grippe: Viele Menschen in Österreich verwechseln grippale Infekte mit der echten Influenza

    Hochsaison für Schnupfenviren: Lesen Sie hier, wie Sie sich vor einer Infektion schützen können und welche Mittel gegen die Erkältung helfen.

  • Mit dem Herbstwetter breiten sich auch die Erkältungsviren aus. Ihre Abwehrkräfte können Sie jedoch stärken.

Bildschirmpausen und das regelmäßige Fokussieren auf einen weiter entfernten Punkt entlastet die Augen bei der Arbeit.

Weiße Waage mit Obst und Gemüse liegt als Teller auf grüner Unterlage  mit Besteck

Passt Ihr Gewicht zur Körpergröße? Aber Vorsicht: nicht bei allen Altersgruppen ist der BMI aussagekräftig.

Frühstückstisch: Zehn bis 30 Prozent der Europäer und Nordamerikaner nehmen zur Morgenstund' kein Mahl zu sich.

Ein gesundes Frühstück ist der ideale Start in den Tag. Die morgendliche Mahlzeit stärkt Konzentration und Koordination.

Bewegung steigert die Lebensqualität und beugt gesundheitlichen Problemen vor. Das gilt für Kleinkinder genauso wie für Großväter.

Thermometer mit Strand und Meer im Hintergrund.

Sport? Ernährung? Hitzeausschlag? So bewahren Sie einen kühlen Kopf! Fünf netdoktor-Experten geben Tipps für heiße Tage.

Es geht hoch hinaus! Erfahren Sie alles über die Kraft der Natur und die Heilwirkung der Alpenkräuter in unserem Schwerpunkt.

Gesunde Rezepte, die schnell und einfach nachzukochen sind – genau hier setzen die INTERSPAR Rezeptideen an.

Jetzt neu auf netdoktor: Gesunde Rezepte schnell und einfach nachkochen - an die Kochlöffel, fertig, los!