Matomo pixel

Wie viele Menschen müssen sich mit dem Coronavirus infizieren, sodass man von einer Herdenimmunität sprechen kann?


Wissenschafter haben sich damit beschäftigt, wie sich die Corona-Maßnahmen auf drei mögliche Zukunftsszenarien auswirken.

Forscher der TU haben drei Szenarien erstellt, wie sich die Ausbreitung des Coronavirus in Österreich weiterentwickeln könnte.

Bewegung und Sport halten Körper und Geist fit. Umso wichtiger ist körperliche Aktivität während der COVID-19-Isolation.

Leserfragen zum Thema Schilddrüsenunter- und -überfunktion: Gehöre ich zur Risikogruppe für COVID-19?

Eine Schilddrüsenexpertin beantwortet zwei Fragen von Patienten mit Schilddrüsenerkrankungen. Bin ich für COVID-19 gefährdeter? zur Antwort

Da es gegen das Virus selbst (noch) keine Therapie gibt, können derzeit nur die Symptome behandelt werden. Lesen Sie hier mehr.

Nur Zuhause, einsam und ängstlich – diese Situation kann schnell in Panik ausarten. Was Sie in diesem Fall tun können, erfahren Sie hier.

Veranstaltungen werden abgesagt, Unis geschlossen und Home-Office empfohlen. Gute Maßnahmen oder Panikmache? Dr. Ludwig Kaspar im Gespräch.

Die Meinungen zu Schutzmasken als Schutz vor dem Coronavirus sind geteilt.

Ein Experte der Virologie im Interview zu Schutzmasken gegen das Coronavirus. Und: Müssen wir uns wirklich Sorgen machen?

Für die Herstellung eines Impfstoffes, müssen Wissenschafter das neuartige Coronavirus besser verstehen.

US-Forscher konnten nun die Voraussetzungen für die Herstellung eines Impfstoffes gegen das neuartige Coronavirus schaffen.