Matomo pixel

Mag. pharm. Christopher Waxenegger


1 - 10 (72) Seite: 1 2 3 ... 8


Borreliose-Fleck auf dem Bein eines männlichen Patienten.

Borreliose bezeichnet eine primär durch Zecken übertragene bakterielle Infektionskrankheit, die insbesondere Gelenke, Haut und Nervensystem befällt.

Als Soor bezeichnet man eine Hefepilzinfektion der Schleimhäute, die in den meisten Fällen durch den Hefepilz Candida albicans verursacht wird.

Kortison ist ein Hormon, das in der menschlichen Nebennierenrinde gebildet und in regelmäßigen Abständen in die Blutbahn abgegeben wird.

Unter Biopsie versteht man die Entnahme von Gewebematerial. Diese Gewebeprobe wird histologisch auf krankhafte Merkmale wie Entzündungsanzeichen …

Lichtmikroskopisches Bild eines unauffälligen PAP-Abstrichs.

Der PAP-Test ist ein Abstrich von Zellen des Gebärmutterhalses mit anschließender mikroskopischer Untersuchung derselben. Im PAP-Abstrich können …

Histaminintoleranz bezeichnet primär eine Nahrungsmittelunverträglichkeit, ausgelöst durch das aus der Nahrung aufgenommene Histamin.

Kopfgneis ist eine ungefährliche, zeitlich begrenzte Hautveränderung, die vor allem bei Säuglingen auftritt. Das Erkrankungsbild wird der …

Unter dem Begriff Anämie versteht man einen Mangel an Hämoglobin bzw. Erythrozyten im Blut.

Die wichtigste Maßnahme bei Asthma ist die Einhaltung der verordneten Therapie mittels Inhalatoren, welche die chronisch-entzündlichen Veränderungen …

Aufgrund des ausgeprägten und meist absoluten Insulinmangels bei Typ-1-Diabetes ist nach derzeitigem Stand der medizinischen Wissenschaft eine …


1 - 10 (72) Seite: 1 2 3 ... 8


Newsletter-Anmeldung
×
Newsletter Anmeldung Hintergrund