Dr. med. Lisa Demel


11 - 20 (109) Seite: 1 2 3 4 ... 11


Als Fieber wird eine Erhöhung der Körpertemperatur auf über 38 Grad Celsius (°C) bezeichnet. Es entsteht durch ein Ungleichgewicht von …

Die Symptome des Morbus Alzheimer – das Schwinden der geistigen Leistungsfähigkeit, insbesondere des Erinnerungs- und Orientierungsvermögens – sind …

Arzt sieht einer Patientin in den Rachen

Die Entfernung der Gaumenmandeln (Tonsillektomie) wurde früher sehr oft vorgenommen – manchmal sogar vorbeugend, ohne dass je zuvor eine …

Die Diagnose einer Eileiterschwangerschaft wird oft in der Ordination des Frauenarztes gestellt. Viele Frauen vermuten oder wissen bereits, dass sie …

In 1-2% aller Schwangerschaften nistet sich die befruchtete Eizelle nicht in der Gebärmutter, sondern in einem der beiden Eileiter ein. Schmerzen im …

Bei der Behandlung von kommt es darauf an, ob Viren oder Bakterien die Krankheit ausgelöst haben.

Schnupfen ist eine der häufigsten Infektionskrankheiten des Menschen. Kinder erkranken durchschnittlich drei- bis achtmal pro Jahr, Erwachsene ein- …

Erkältungen sind keine bedrohlichen Erkrankungen, unangenehm sind sie allemal. Was Sie selbst tun können, um den Schnupfen zu lindern, erfahren Sie in unserer Fotoshow.

Lesen Sie hier wie Sie eine Erkältung selbst behandeln können, wie Zink, Vitamin C und Knoblauch eingesetzt werden können und wann Antibiotika …

Mann schnäuzt sich in Taschentuch

Die Erkältung ist eine Infektion der oberen Atemwege mit Viren, die besonders leicht von Mensch zu Mensch übertragen werden können. Meist ist …


11 - 20 (109) Seite: 1 2 3 4 ... 11